Aufrufe
vor 1 Jahr

Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18

  • Text
  • Musandam
  • Bahrain
  • Qatar
  • Ain
  • Reisen
  • Jordanien
  • Israel
  • Iran
  • Wueste
  • Riad
  • Orient
  • Boutiquehotel
  • Emirate
  • Vae
  • Oman
  • Dhabi
  • Marokko
  • Dubai
  • Muscat
  • Marrakesch
Das Sultanat Oman, Abu Dhabi und Dubai – die schillernden Metropolen der Vereinigten Arabischen Emirate sowie das aufstrebende Qatar bieten ihren Besuchern eine spannende Symbiose aus orientalischer Tradition und spektakulärer Architektur. Auf den Spuren jahrhundertealter Kulturen ist man in Jordanien, Israel und im Iran unterwegs. Ein Shooting-Star bei Tischler Reisen ist das Königreich Marokko. Hier erwarten Sie zauberhafte Riad-Hotels, charmante Baderesorts, spannende Rundreisen und Selbstfahrertouren.

160 RUNDREISE · MAROKKO

160 RUNDREISE · MAROKKO Marokkos Süden - Natur & Kultur 6 Tage | 5 Nächte • ab | bis Agadir Erleben Sie die atemberaubende Landschaft des Anti-Atlas und die schier endlos scheinende Weite der Wüste. Sie haben genug Zeit, um bei einem Besuch in Taroudant oder Ouarzazate mit dem nahegelegenen Lehmdorf Ait Benhaddou tiefer in die marokkanische Kultur einzutauchen. Am Ende der Tour bildet Ihr Aufenthalt in der bunten und faszinierenden Königsstadt Marrakesch einen gelungen Abschluss und mit Sicherheit einen der Höhepunkte Ihrer Reise durch das Königreich. 1. Tag: Agadir - Taroudant - Ouled Berhil (A) Morgens werden Sie von Ihrem Reiseleiter im Hotel abgeholt und fahren Richtung Osten ins Landesinnere. Sie passieren die für die Region typischen Argan-Bäume und können mit etwas Glück beobachten, wie Ziegen in den Baumästen nach Nahrung suchen. Schließlich erreichen Sie die ‚kleine Schwester Marrakeschs‘, die malerische Stadt Taroudant. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren Souks und Märkten können Sie den besonderen Charme der Stadt erleben. Anschließend fahren Sie nach Ouled Berhil. 2. Tag: Ouled Berhil - Tazenakht - Erg Chegaga (F,A) Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg durch die bizarre Landschaft des Anti-Atlas nach Tazenakht. Die Stadt ist bekannt für ihre handgeknüpften Berberteppiche. Abseits der geteerten Wege fahren Sie durch Stein- und Sandwüste vorbei am ausgetrockneten Salzsee Iriki nach Foum Zguid. Von hier gelangen Sie pünktlich zum Sonnenuntergang zu den Sanddünen des Erg Chegaga, wo Sie in einem Wüstencamp zu den Klängen der Berbermusik übernachten. 3. Tag: Erg Chegaga - M‘hamid - Ouarzazate (F,A) Heute stehen Sie früh morgens auf, um den traumhaften Sonnenaufgang in der Sahara genießen zu können. Nach einem gemütlichen Frühstück im Camp fahren Sie Richtung M‘hamid, der letzten Stadt vor den unendlichen Weiten der Wüste. Ab hier fahren Sie auf geteerter Straße durch das fruchtbare Drâa-Tal nach Norden. Der gleichnamige Fluss speist die Gegend mit Wasser und begleitet Sie fast den ganzen Weg bis Ouarzazate. 4. Tag: Ouarzazate - Ait Benhaddou - Marrakesch (F,A) Nach Ihrem Frühstück besuchen Sie die im 16. Jahrhundert errichtete Kasbah Ait Benhaddou. Das Lehmdorf wurde bereits von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und war Schauplatz zahlreicher Hollywood-Produktionen. Anschließend fahren Sie weiter zur Kasbah Telouet, der früheren Residenz des Glaoui-Stammes. Nach einem optionalen Mittagessen treten Sie die Reise nach Marrakesch an. Sie passieren zahlreiche, typisch marokkanische Dörfer. Bei Ihrer Fahrt über den Tizi-n-Tichka Pass eröffnet sich ein atemberaubendes Panorama auf die Bergwelt. 5. Tag: Marrakesch (F,A) Heute erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Guide die traumhafte Königsstadt Marrakesch. Sie besuchen den wunderschönen Menara-Garten, wo hauptsächlich Oliven- und Obstbäume kultiviert werden. Weiter führt Sie Ihre Tour zum Platz vor der Koutoubia-Moschee. Natürlich darf auch ein Spaziergang durch den beeindruckenden Bahia-Palast nicht fehlen. Am Nachmittag erkunden Sie die faszinierende Altstadt. Bei einem Bummel durch die bunten Souks bekommen Sie einen Einblick in den marokkanischen Alltag und entdecken, dass das Leben in der Medina eigenen Regeln folgt. Den Tagesabschluss bildet der Besuch des berühmt berüchtigten Gauklerplatzes Djemma el Fna mit seinen Schlangen beschwörern, Wunderheilern und Geschichtenerzählern. 6. Tag: Marrakesch - Agadir (F) Nach dem Frühstück nehmen Sie bereits wieder Abschied von der Königsstadt und fahren über den spektakulären Tizin-Test Pass Richtung Agadir. Unterwegs passieren Sie die Bergdörfer Asni und Ouirgane. Auf ca. 2.000 Metern Höhe haben Sie dann einen traumhaften Ausblick auf das Umland. Mit der Ankunft in Agadir und dem Transfer zu Ihrem Hotel endet Ihre erlebnisreiche Rundreise durch das Königreich. Programmänderungen vorbehalten Teilnehmerzahl Max. 4 Personen pro Geländewagen Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Beförderung im klimatisierten Geländewagen • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen) • Fahrer von Tag 1-6 • Deutsch sprechender Reiseleiter von Tag 1-6 • Eintrittsgelder gemäß Programm • 1 Reiseführer pro Zimmer Privattour im Geländewagen, deutschsprachig Beginn: Täglich Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Hotel Ouled Berhil 1 Riad Hida Erg Chegaga 1 Sahara Komfort Camp Ouarzazate 1 Dar Kamar Marrakesch 2 Dar Crystal Preise in € pro Person 1 Pers. 2 Pers. DZ 01.11.-20.12. 07.01.-14.02. 21.06.-31.08. 21.10.-31.10. 3 Pers. 3BZ 4 Pers. 2 x DZ EZ- Zuschlag 1 Pers. 2 Pers. DZ 21.12.-06.01. 15.02.-20.06. 01.09.-20.10. 3 Pers. 3BZ 4 Pers. 2 x DZ 9MAAGARP4 | D01X EZ- Zuschlag 2656 1470 1135 968 184 2709 1497 1157 990 215 Kinder: Max. 1 Kind unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern mit Extrabett € 222.

161 RUNDREISE · MAROKKO Erlebnistour Offroad Fahrschule 7 Tage | 6 Nächte • ab | bis Marrakesch Auf dieser Rundreise haben Sie die Gelegenheit, einige der wohl schönsten Seiten des Königreichs zu entdecken. Mit einem Geländewagen fahren Sie teils auf gut ausgebauten Straßen, teils mitten durch die Stein- und Sandwüsten sowie auf Schotterstraßen durch das Atlasgebirge. Sie werden durch einen routinierten Fahrer begleitet, der Ihnen die Tricks einer Fahrt in unwegsamem Gelände näher bringt. 1. Tag: Marrakesch - Ouarzazate (ca. 200 km | 4 Stunden) (A) Morgens werden Sie gegen 9.00 Uhr von Ihrem Begleitfahrer im Hotel abgeholt. Nach einer kurzen Einweisung fahren Sie über den Tizi-n-Tichka Bergpass durch die faszinierende Landschaft des Hohen Atlas nach Ouarzazate. Unterwegs können Sie das Lehmdorf Ait Benhaddou besichtigen, das zum UNESCO- Weltkulturerbe zählt. Des Weiteren ist ein Besuch der Kasbah Taourirt empfehlenswert. 2. Tag: Ouarzazate - Tazenakht - Foum Zguid - Erg Chegaga (ca. 420 km | 6 Stunden) (F,A) Morgens fahren Sie weiter in Richtung Süden und kommen durch das für Teppiche bekannte Tazenakht. Ab der Oase Foum Zguid geht es dann auf ca. 90 km entlang der alten Paris-Dakar Rallye Strecke durch die weitläufige, steinige Landschaft bis hin zum Iriki See. Sie erreichen die Erg Chegaga, die mit der Erg Lihoudi zusammen die größte Wüstenlandschaft Marokkos darstellt. Hier machen Sie zum Sonnenuntergang einen Kamelritt. 3. Tag: Erg Chegaga – M’hamid – Agdz (ca. 130 km | 4 Stunden) (F,A) Nach dem Frühstück fahren Sie auf ca. 60 km Offroad-Piste nach M’hamid und weiter nach Tamegroute, wo Sie die alte Koran-Bibliothek besuchen. Durch das landschaftlich wunderschöne Drâa-Tal geht es bis nach Agdz. 4. Tag: Agdz – Tazzarine – Ramlia - Erg Chebbi (ca. 320 km | 4,5 Stunden) (F,A) Heute wartet ein wahres Offroad-Erlebnis auf Sie. Über Tazzarine und Taghbalt fahren Sie durch teils steiniges Gelände in die Wüste des Erg Zireg und weiter nach Ramlia. Entlang der bekannten Paris-Dakar Route passieren Sie meterhohe Dünenfelder und Ihr Begleitfahrer versorgt Sie mit Tipps zum fahren auf sandigem Untergrund. Nach dem Sonnenuntergang in den Dünen wartet ein Abendessen unter dem Sternenhimmel der Sahara auf Sie. 5. Tag: Erg Chebbi - Tinejdad (ca. 200 km | 3 Stunden) (F,A) Mit der Fahrstrecke nach Merzouga endet Ihre Reise durch die Wüste. Über Erfoud, wo Sie das Fossilien Museum besichtigen, fahren Sie über die Dörfer Jorf und Touroug entlang der berühmten Straße der Kasbahs bis nach Tinejdad. Sie übernachten im Ksar Khorbat, eine kleine Unterkunft, die in eine alte Kasbah integriert ist, in der noch rund 60 einheimische Familien leben. Über die Geschichte des Ksar gibt Ihnen das kleine Museum Aufschluss. 6. Tag: Tinejdad - Todra-Schlucht - Tamtatouchte - Msemrir - Skoura (ca. 300 km | 6-7 Stunden) (F,A) Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tinehir und weiter durch die eindrucksvolle Todra-Schlucht bis nach Tamtatouchte. Ab hier beginnt eine abenteuerliche Fahrt auf Schotterpisten hinauf auf eine Passhöhe von 2.800 Meter, von der aus sich ein traumhafter Ausblick in die umliegenden Berglandschaften des Hochplateaus bietet. Auf einer einsamen Strecke von knapp 40 km sehen Sie je nach Jahreszeit Nomadenfamilien. Durch ein steiniges und anspruchsvolles Flussbett geht es abwärts bis nach Msemrir. Wieder auf gut ausgebauter Teerstraße, führt Sie die Strecke entlang der spektakulären Dades-Schlucht auf teils engen Serpentinen bis nach Boumalne Dades herunter. Durch das Rosental und El-Kelâa M‘Gouna fahren Sie bis nach Skoura, wo Sie inmitten der grünen Palmenoase übernachten. Preise in € pro Person 1 Pers. 2 Pers. DZ 01.11.-31.10. 3 Pers. 3BZ 4 Pers. 2 x DZ 9MARAKR09 | D01X EZ- Zuschlag 3084 1718 1361 1184 285 7. Tag: Skoura - Marrakesch (ca. 270 km | 5,5 Stunden) (F) Heute steht eine Atlasüberquerung mit zwei Pässen auf ca. 2.150 Meter auf dem Programm. Die Straße ist fast durchgehend geteert, ein Geländewagen ist hier dennoch erforderlich. Entlang mehrerer Siedlungen und einem Fluss geht es weiter durch farbenfrohe Berglandschaften hinauf auf den Tizi-n-Oufti. Es bieten sich immer wieder traumhafte Aussichten auf teils noch schneebedeckte Gipfel und kleine Berberdörfer. Auf der Nordseite des Atlasgebirges ist die Vegetation sehr viel grüner. Sie erreichen die Naturbrücke von Sidi-n-Ifri. Ein Fußweg geht in Serpentinen hinunter zum Flussbett, durch die Brücke hindurch und auf der anderen Seite wieder hinauf. Weiterfahrt nach Marrakesch. Programmänderungen vorbehalten Teilnehmerzahl Min. 1 Personen, max. 4 Personen pro Auto Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen) • Mietwagen (Mitsubishi Pajero o.ä.) von Tag 1-6 • Englisch sprechender Fahrer in einem zweiten Geländewagen von Tag 1-6 (kein Reiseleiter) • 1 Reiseführer pro Zimmer und Landkarte Nicht inklusive: Benzin Privattour, englischsprachig Beginn: Täglich Sie übernachten in den folgenden Hotels Ort Nächte Hotel Ouarzazate 1 Dar Kamar Erg Chegaga 1 Sahara Torza Komfort Camp Agdz 1 Kasbah Azul Erg Chebbi 1 Sahara Luxury Camp Tinejdad 1 Ksar el Khorbat Skoura 1 L‘Ma Lodge

Kataloge

TRN_Fernost_Komplett
Tischler Reisen - Asien 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2018-19
Tischler Reisen - Fernost 2017
Musandam Bahrain Qatar Al Ain Grenzenloses Reisen Jordanien Israel Iran Wueste Riad Orient Boutiquehotel Emirate Vae Oman Abu Dhabi Marokko Dubai Muscat Marrakesch

Alle Kataloge als App

Aktuelle News