Aufrufe
vor 1 Jahr

Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18

  • Text
  • Musandam
  • Bahrain
  • Qatar
  • Ain
  • Reisen
  • Jordanien
  • Israel
  • Iran
  • Wueste
  • Riad
  • Orient
  • Boutiquehotel
  • Emirate
  • Vae
  • Oman
  • Dhabi
  • Marokko
  • Dubai
  • Muscat
  • Marrakesch
Das Sultanat Oman, Abu Dhabi und Dubai – die schillernden Metropolen der Vereinigten Arabischen Emirate sowie das aufstrebende Qatar bieten ihren Besuchern eine spannende Symbiose aus orientalischer Tradition und spektakulärer Architektur. Auf den Spuren jahrhundertealter Kulturen ist man in Jordanien, Israel und im Iran unterwegs. Ein Shooting-Star bei Tischler Reisen ist das Königreich Marokko. Hier erwarten Sie zauberhafte Riad-Hotels, charmante Baderesorts, spannende Rundreisen und Selbstfahrertouren.

152 RUNDREISE · MAROKKO

152 RUNDREISE · MAROKKO Marokko für Genießer: Die Glanzlichter des Königreichs 11 Tage | 10 Nächte • ab Casablanca | bis Marrakesch Entdecken Sie auf dieser abwechslungsreichen Rundreise Marokko mit all seinen Facetten und lassen Sie sich in eine Welt aus 1.001 Nacht entführen. Sie erleben Casablanca mit seinen Boutiquen und Restaurants, die eindrucksvollen Königsstädte Rabat, Meknès und Fès, die atemberaubenden Sanddünen der endlosen Sahara in Merzouga, die Stadt Ouarzazate an der berühmten Straße der Kasbahs und natürlich die Perle des Südens, Marrakesch. Mit ihrer einzigartigen Atmosphäre, der lebhaften Altstadt, der unverwechselbaren Architektur und einer Fülle an kulturellen und historischen Stätten zählt Marrakesch sicherlich zu einem der Höhepunkte jeder Reise durch das Königreich. 1. Tag: Casablanca (-) Nach Ankunft am Flughafen Casablanca werden Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 2. Tag: Casablanca - Rabat (F) Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Orientierungstour durch die Wirtschaftsmetropole Casablanca. Die im 7. Jahrhundert von den Berbern errichtete Hafenstadt wurde durch den gleichnamigen Film mit Humphrey Bogart von 1943 weltberühmt und ist heute die wichtigste Wirtschaftsmetropole Marokkos. Neben anderen Sehenswürdigkeiten besichtigen Sie die imposante Moschee Hassan II mit ihrem beeindruckenden Minarett, das als höchstes religiöses Bauwerk der Welt gilt. Weiter geht es in Richtung Rabat. Dort sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Hassan Turm und das Mausoleum, das Mohamed dem V gewidmet ist, der als Gründer des modernen Marokko gilt. Außerdem besuchen Sie die Oudaya-Kasbah mit ihren traumhaften Gärten. Durch die besondere Lage auf einer Klippe eröffnet sich hier ein wunderbarer Ausblick auf den Atlantik und die Stadt. Nach einem Spaziergang durch den Souk von Rabat werden Sie von Ihrem Reiseleiter ins Hotel gebracht. 3. Tag: Rabat - Meknès - Volubilis - Fès (F) Heute fahren Sie in die Königsstadt Meknès, dem ‚Versailles Marokkos‘. Hier besichtigen Sie das gigantische Stadttor Bab El Mansour, die Stallungen und das Mausoleum des Moulay Ismail. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Volubilis, dessen gut erhaltene römische Ruinen zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Sie besichtigen die eindrucksvollen Triumphbögen, Basiliken und natürlich die erst kürzlich restaurierten Mosaikböden aus der Zeit der römischen Besatzung. Am späten Nachmittag fahren Sie nach Fès, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben. 4. Tag: Fès (F) Lassen Sie sich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen während Sie das kulturelle Herz Marokkos erkunden. Fès ist die älteste Königsstadt des Landes. Die Altstadt mit ihrem Labyrinth aus etwa 9.000 engen Gassen, den lebhaften Souks und bunten Märkten wird Sie sicherlich in ihren Bann ziehen. Die Karaouine Moschee zählt zu den ältesten Universitäten der Welt und die benachbarte Medersa Attarine gilt als das schönste Bauwerk der merinidischen Hochschulen der Stadt. Weiter führt Sie der Weg in das Tischler-Viertel zum Nejjarine-Brunnen und der ehemaligen Karawanserai, die heute ein Teppichmuseum beherbergt. In der Neustadt Fès el Jdid besichtigen Sie den Königspalast, dessen Eingangsportal weithin sichtbar in golden glänzenden Metallen schimmert. Ein Spaziergang durch das jüdische Viertel ‚Mellah‘ mit feinen Holzbalkonen im andalusischen Stil rundet Ihr Tagesprogramm ab. 5. Tag: Fès - Erfoud (F,A) Heute fahren Sie über das Ziz-Tal durch die faszinierende Bergwelt Marokkos. Unterwegs sehen Sie Palmenhaine, Berberdörfer und das vielfältige Atlasgebirge, bis Sie schließlich nach Erfoud gelangen. Bei einem Abendessen im Hotel können Sie die Eindrücke des langen Tages Revue passieren lassen. 6. Tag: Erfoud - Merzouga (F,A) Nach dem Frühstück besichtigen Sie das ‚Tor zur Wüste‘, die Stadt Rissani, die eingebettet an den Ufern des Ziz-Flusses liegt. Nach einem optionalen Mittagessen fahren Sie mit Geländewagen durch die eindrucksvollen Sanddünen des Erg Chebbi zu Ihrem Wüstencamp. Dieses wird exklusiv für Sie aufgebaut, an einer Stelle, wo Sie die ersten Spuren im Sand hinterlassen können. Den letzten Teil des Weges legen Sie auf dem Rücken eines Kamels zurück. Nach einem herzlichen Empfang im Wüstencamp können Sie die einmalige Stimmung der Sahara erleben. Das luxuriöse Camp lässt keine Wünsche offen und so können Sie einen traumhaften Sonnenuntergang inmitten einem Meer aus Sanddünen genießen. Abends erwartet Sie ein köstliches Abendessen am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel. 7. Tag: Merzouga - Ouarzazate (F,A) Frühaufsteher können am heutigen Morgen den Sonnenaufgang in der Sahara erleben. Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrem Wüstencamp und es geht durch die südlichen Ausläufer des Hohen Atlas entlang des Dades-Tals nach Ouarzazate. Unterwegs besichtigen Sie ein kleines Privatmuseum in dem lokale Kunstwerke und historische Schätze ausgestellt werden. 8. Tag: Ouarzazazte - Marrakesch (F) Ouarzazate wurde ursprünglich 1920 von den Franzosen erbaut und ist heute wichtiges Handelszentrum für Teppichwaren und Töpfereien. Sie besichtigen die Kasbah Taourirt, das beeindruckende Sandschloss Ait Benhaddou, das bereits als Kulisse für Produktionen wie ‚Lawrence von Arabien‘, ‚Die Mumie‘, Gladiator‘ oder ‚Jesus von Nazareth‘ diente. Nach einem optionalen Mittagessen fahren Sie nach Marrakesch. 9. Tag: Marrakesch (F) Heute Morgen erkunden Sie die Geheimnisse der ‚Perle des Südens‘, wie die berühmteste Stadt Marokkos genannt wird. Das im 12. Jahrhundert erbaute Minarett der Koutoubia Moschee gilt als Vorbild der berühmten Giralda im spanischen Sevilla. Es ist das Wahrzeichen der Stadt und ist von fast jedem Punkt in Marrakesch aus sichtbar. Sie besuchen unter anderem die Saaditen-Gräber und den Bahia-Palast, der ein bemerkenswertes Beispiel der orientalischen Architektur des 19. Jahrhunderts ist. Weiter geht es zum Si Said Museum, das eine Ausstellung für Kunsthandwerk beherbergt. Am Nachmittag erkunden Sie dann das Labyrinth der kleinen Gassen und Plätze in den Souks der Altstadt. Auch ein Besuch des berühmt berüchtigten Gauklerplatzes Djemma el Fna mit seinen Feuerschluckern, Schlangenbeschwörern und Straßenmusikern darf hier natürlich nicht fehlen. Am Abend können Sie die Stadt noch auf eigene Faust erkunden und mit den Händlern um ein paar Souvenirs feilschen. 10. Tag: Marrakesch (F) Am Vormittag erkunden Sie per Kutsche die wunderschönen Gartenanlagen der Stadt. Die Gärten werden von einem einzigartigem Bewässerungssystem, dem Qanat, versorgt. Sie besichtigen den Menara-Garten aus dem 12. Jahrhundert sowie den im Jahr 1924 vom französischen Künstler Jacques Majorelle entworfenen Majorelle-Garten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Spazieren Sie auf eigene Faust durch die Medina und erleben Sie nochmal das bezaubernde Flair der Königstadt oder entspannen Sie am schönen Hotelpool und lassen die Eindrücke der Reise Revue passieren. Natürlich stehen Ihnen Ihr Guide sowie der Fahrer auch am Nachtmittag zur Verfügung, falls Sie weitere Führungen wünschen. 11. Tag: Marrakesch (F) Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre Rundreise durch Marokko. Ein Mitarbeiter unserer Agentur ist Ihnen gerne beim Check-in sowie den Ausreiseformalitäten behilflich. Programmänderungen vorbehalten

153 RUNDREISE · MAROKKO Hinweise • Bei dieser Rundreise übernachten Sie teilweise in sehr luxuriösen Unterkünften. • Nähere Informationen zum Exclusive Desert Camp finden Sie auf Seite 194. Mindestteilnehmerzahl 2 Personen Soziale Projekte Bei dieser Rundreise leisten Sie einen Spendenbeitrag zu folgenden Projekten in Marrakesch: • Schutz der Palmeraie - Mit Ihrer Hilfe werden neue Bäume im Palmenhain gepflanzt. • Al Karam Projekt - Mit Ihrer Hilfe wird Straßenkindern eine Ausbildung ermöglicht. Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Transfer ab | bis Flughafen • Beförderung in klimatisierten Fahrzeugen • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen) • Deutsch sprechender Reiseleiter von Tag 2-10 • Eintrittsgelder gemäß Programm • Spende für eines der obenstehenden sozialen Projekte in Marrakesch • 1 Reiseführer pro Zimmer Privattour, deutschsprachig Beginn: Täglich Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Hotel Casablanca 1 Hyatt Regency Rabat 1 Villa Mandarine Fès 2 Sahrai Hotel Erfoud 1 Chergui Hotel Erg Chebbi 1 Exclusive Desert Camp Ouarzazate 1 Le Berbère Palace Marrakesch 3 Le Pearl Preise in € pro Person 2 Pers. DZ 01.11.-10.11. 20.12.-09.01. 01.03.-15.06. 01.10.-31.10. 3 Pers. 1xDZ + 1xEZ 4 Pers. 2xDZ EZ- Zuschlag 2 Pers. DZ 11.11.-30.11. 14.02.-28.02. 15.07.-30.09. 3 Pers. 1xDZ + 1xEZ 4 Pers. 2xDZ EZ- Zuschlag 2 Pers. DZ 01.12.-19.12. 10.01.-13.02. 16.06.-14.07. 3 Pers. 1xDZ + 1xEZ 9MACMNRP2 | D01X 4 Pers. 2xDZ EZ- Zuschlag 4957 4154 3677 1596 4897 4093 3619 1535 4824 4022 3546 1498 Hinweis: Bei Buchung für 3 Personen muss ein DZ und ein EZ gebucht werden. Zuschläge: Zu Weihnachten | Silvester können Zuschläge für obligatorische Galadinner sowie Feiertagszuschläge anfallen. Zum Mawazine-Festival, zum Festival der Sakralen Musik und zu Messen können ebenfalls Zuschläge für die Übernachtung anfallen (Termine noch nicht bekannt).

Kataloge

TRN_Fernost_Komplett
Tischler Reisen - Asien 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2018-19
Tischler Reisen - Fernost 2017
Musandam Bahrain Qatar Al Ain Grenzenloses Reisen Jordanien Israel Iran Wueste Riad Orient Boutiquehotel Emirate Vae Oman Abu Dhabi Marokko Dubai Muscat Marrakesch

Alle Kataloge als App

Aktuelle News