Aufrufe
vor 3 Monaten

Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2019-20

  • Text
  • Kerala
  • Udaipur
  • Varanassi
  • Jaipur
  • Colombo
  • Suedindien
  • Nordindien
  • Lanka
  • Bhutan
  • Nepal
  • Mahal
  • Agra
  • Mumbai
  • Tischlerreisen
  • Flughafen
  • Indien
  • Rundreise
  • Delhi
Indien fasziniert durch seine Spiritualität und Vielfalt – ein Kaleidoskop wunderschö- ner Hotels, Strandparadiese, historischer Kulturstädte und reizvoller Naturparks. Himalaya-Kombinationen mit Nepal und Bhutan finden Sie ebenso im Programm wie Kultur- und Badeurlaub in Sri Lanka.

12 GRENZENLOSES REISEN

12 GRENZENLOSES REISEN Königreich Himalaya 12 Tage | 11 Nächte • ab Bagdogra | bis Paro Indien und Bhutan | Erleben Sie die Schönheiten des Himalayas. Diese abwechslungsreiche Reise führt Sie von den berühmten Teeplantagen an den steilen Hängen Darjeelings, in das bis zum Jahre 1975 unabhängige Königreich Sikkim und von hier aus weiter nach Bhutan, das Königreich des Donnerdrachen. Erleben Sie unvergessliche Ausblicke auf die höchsten Berggipfel der Welt, begegnen Sie den gastfreundlichen Menschen dieser Region und tauchen Sie ein in eine uralte und andersartige Kultur. 1. Tag: Bagdogra - Darjeeling (ca. 90 km | 3 Std.) (A) Nach Ankunft in Bagdogra brechen Sie zu Ihrer faszinierenden Reise in die Bergwelt des Himalayas auf. Durch Teeplantagen fahren Sie nach Darjeeling. Tief im Hochland des Himalaya gelegen bietet die ehemalige britische Bergstation ein angenehmes Klima. Der erstklassige Tee, der an den steilen Hängen der Region wächst, hat den Namen Darjeeling weltweit bekannt gemacht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um auf eigene Faust die Stadt zu erkunden. 2. Tag: Darjeeling (F,A) Nach dem Frühstück steht eine Fahrt mit der traditionellen Schmalspurbahn, dem Toy Train, auf dem Programm (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Gemächlich schlängelt sich die 125 Jahre alte Dampflok durch die Berge bis hinauf nach Ghoom, dem höchst gelegenen Bahnhof Indiens. Nach dem Besuch des Bahnhofsmuseums fahren Sie zurück nach Darjeeling. Nach einem lokalen Mittagessen (zahlbar vor Ort) besuchen Sie den Llyod Botanischen Garten. Im Anschluss sehen Sie das, im Jahre 1953 von Sir Edmund Hillary und Norgay Sherpa gegründete, Himalayan Mountaineering Institute und erfahren mehr über die Geschichte des Bergsteigens. Im dazu gehörenden Zoologischen Garten können Sie einige Bewohner der Himalayaregion wie Schneeleoparden, sibirische Tiger und rote Pandas beobachten (donnerstags geschlossen). Auf dem Weg zurück zu Ihrem Hotel, machen Sie Halt an den Teeplantagen und am Tibetan Refugee Self Help Centre. Der restliche Abend steht zur freien Verfügung. 3. Tag: Darjeeling - Gangtok (ca. 90 km | 4 Std.) (F,A) Frühmorgens, gegen 04.30 Uhr fahren Sie auf den Tiger Hill und genießen den atemberaubenden Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel der Kanchenjunga Gebirgskette bei Sonnenaufgang (wetterabhängig). Anschließend besichtigen Sie das Ghoom Kloster, ehe es zurück zum Hotel geht, wo Sie sich beim Frühstück stärken können. Im Anschluss fahren Sie weiter in Richtung Gangtok. Sie halten an den herrlich gelegenen Teegärten von Peshok und folgen von Tista Bazaar aus der kurvigen Straße entlang des smaragdgrünen Tista Flusses. Gegen Nachmittag erreichen Sie Gangtok, die Hauptstadt Sikkims. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um zum Beispiel auf eigene Faust über den quirligen Lal Basar zu schlendern, auf dem es so gut wie alles zu kaufen gibt. 4. Tag: Gangtok (F,A) Heute erkunden Sie Gangktok und seine Umgebung. Sie besuchen zuerst eine Verkaufsausstellung der hier hergestellten Textil- und Kunsterzeugnisse. Anschließend fahren Sie zum Zentrum für Tibetologie mit einer riesigen Sammlung von Büchern und Manuskripten über den Mahayana Buddhismus. Sie sehen die Dodurl Chorten Pagode, eine der größten in Sikkim, und besuchen im Anschluss das Rumtek Dharma Chakra Zentrum etwa 24 km außerhalb, das eine Replik des heiligen Kagyurpa Klosters in Tibet ist. Am Nachmittag genießen Sie einen fantastischen Ausblick über die Stadt und den Kanchenjunga. 5. Tag: Gangtok - Kalimpong (ca. 95 km | 3 Std.) (F,A) Entlang des fruchtbaren Tista Flusstales fahren Sie heute zurück nach Nord Bengalen bis Kalimpong. Die ehemalige britische Bergstation ist auch heute noch ein beliebtes Reiseziel und lädt mit ihren alten Kolonialbauten, seltenen Orchideen und einer fantastischen Landschaft vor dem majestätischen Kanchenjunga Massiv zum Verweilen ein. Auf Ihrem Weg besichtigen Sie das bekannte Rumtek Kloster, das sich ca. 23 km von Gangtok befindet. Das im Jahre 1960 erbaute Kloster beherbergt einige der heiligsten tibetisch-buddhistischen Schriften. Nachdem Sie etwas Zeit hatten, sich in Ihrem Hotel in Kalimpong zu entspannen, fahren Sie zum höchsten Punkt Kalimpongs, den Delo Aussichtspunkt auf 1.650 Metern. Von hier aus bietet sich eine fantastische Rundumsicht über die Gipfel und das Tista Flusstal. Auf dem Rückweg ins Hotel besichtigen Sie das ehemalige Wohnhaus eines Missionars, das heute als Museum dient. Etwas später am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang über den örtlichen Markt mit seinen traditionellen Kunsthandwerksprodukten. 6. Tag: Kalimpong - Phuentsholing (ca. 230 km | 5 Std.) (F,M,A) Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Phuentsholing an die Grenze zu Bhutan. Hier treffen Sie auf einen Vertreter unserer bhutanesischen Agentur, der Sie zu Ihrem Hotel bringt, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. 7. Tag: Phuentsholing - Thimpu (ca. 180 km | 7 Std.) (F,M,A) Willkommen in Bhutan! Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter verlassen Sie heute Indien und brechen auf ins Königreich des Donnerdrachen. Durch die herrliche Berglandschaft des Himalayas fahren Sie nach Thimpu. Der größte Ort Bhutans ist gleichzeitig Landeshauptstadt und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. 8. Tag: Thimpu (F,M,A) Heute Vormittag besichtigen Sie den örtlichen Markt, den Memorial Chorten, die Schule für Malerei und traditionelle Künste sowie den Changangka Tempel. Nach dem Mittagessen besuchen Sie zuerst den Simtokha Dzong und fahren anschließen zum Radio Turm, von wo aus man einen schönen Rundumblick auf die Stadt genießen kann. Im Takin Reservat können Sie das seltsam anmutende Nationaltier Bhutans bestaunen, das ein wenig wie eine Mischung aus Gnu, Ziege und Antilope aussieht. Nach einem Abstecher ins Textil- und Folklore Museum fahren Sie zurück in Ihr Hotel. 9. Tag: Thimpu - Punakha (ca. 75 km | 3 Std.) (F,M,A) Nach dem Frühstück geht die Fahrt über den Dochula Pass mit seinen farbenfrohen Chorten nach Punakha, der ehemaligen Hauptstadt Bhutans. Unterwegs können Sie bei klaren Sichtverhältnissen einen fantastischen Ausblick auf die östliche Himalayaregion genießen. Nachmittags besichtigen Sie den Fruchtbarkeitstempel Chimi Lhakhang und den im Jahre 1637 erbauten Punakha Dzong, der heute den wichtigsten bhutanesischen Geistigen als Wintersitz dient. 10. Tag: Punakha - Paro (ca. 125 km | 4 Std.) (F,M,A) Durch die traumhafte Berglandschaft fahren Sie heute weiter nach Paro. Unterwegs besichtigen Sie den Tamchong Lhakhang Tempel. Am Nachmittag erhalten Sie bei Besuch des Paro Dzong und des Ta Dzong einen ersten Eindruck von Paro. 11. Tag: Paro (F,M,A) Nach dem Frühstück steht heute ein Höhepunkt Ihrer Bhutanreise auf dem Programm: Die Wanderung zum berühmten Taktsang Kloster, das auch unter dem Namen Tigernest bekannt ist. Auf dem Rückweg halten Sie an der Siegesfestung Drukgyel Dzong und besuchen Kyichu Lakhang, einen der wichtigsten Tempel des Landes. 12. Tag: Paro (F) Heute heißt es Abschied nehmen von den schneebedeckten Gipfeln des Himalayas und den freundlichen Menschen Bhutans. Ihre Rundreise endet mit dem Transfer zum Flughafen. Weiterflug nach Indien, Nepal oder Thailand möglich. Programmänderungen vorbehalten

13 GRENZENLOSES REISEN Hinweise • Die Deluxe Kategorie in Darjeeling, Gangtok, Kalimpong und Phuentsholing basiert auf den bestverfügbaren Hotels. • Die Mahlzeiten werden in lokalen Restaurants eingenommen. Gerne fragen wir die Zuschläge für das Abendessen in Ihrem entsprechenden Deluxe Hotel für Sie an (gültig für die Hotelunterkünfte Taj Tashi, Amankora und COMO Uma Paro). • Ihre Reiseleitung wechselt an Tag 7. Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Transfers im klimatisierten Toyota Innova o.ä. • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • Englisch sprechende durchgehende Reiseleitung • Eintrittsgelder gemäß Programm • Visum Bhutan • 1 Reiselektüre pro Zimmer Nicht inklusive Visum Indien Privattour, englischsprachig Beginn: Täglich Sie übernachten in folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Standard Deluxe Darjeeling 2 Cedar Inn Mayfair Resort Gangtok 2 Dendzong Regency Hotel Mayfair Spa Resort Kalimpong 1 Sinclairs Resort Mayfair Resort Phuentsholing 1 Lhaki Lhaki Thimpu 2 Galingkha, Jomolhari Taj Tashi Punakha 1 Kichu, Zangto Amankora Punakha Paro 2 Drukchen, Gangtey Palace COMO Uma Paro Preise in € pro Person 01.10.-31.12.* Code 1 Pers. 2 Pers. 3BZ 4-5 Pers. 5INIXBR11 EZ-Zuschlag ab 2 Pers. Standard D01X 4293 3260 2829 2347 579 Deluxe D02X 8785 5967 5530 4783 2713 *Preise ab 01.01. auf Anfrage bzw. lt. System. Hochsaisonzuschläge können anfallen.

Kataloge

TRN_Fernost_Komplett
Tischler Reisen - Asien 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2018-19
Tischler Reisen - Fernost 2017
Tischler Reisen - Asien 2019-20
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2019-20
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2019-20
Kerala Udaipur Varanassi Jaipur Colombo Suedindien Nordindien Sri Lanka Bhutan Nepal Taj Mahal Agra Mumbai Tischlerreisen Flughafen Indien Rundreise Delhi

Alle Kataloge als App

Aktuelle News