Aufrufe
vor 1 Jahr

Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19

  • Text
  • Suedindien
  • Srilanka
  • Nepal
  • Bhutan
  • Indien
  • Delhi
  • Rundreise
Indien fasziniert durch seine Spiritualität und Vielfalt – ein ganzer Kontinent in einem Land! Tischler Reisen bietet eines der größten Indien-Programme in Deutschland: Ein Kaleidoskop der schönsten Hotels und Strandparadiese, einzigartige historische Kulturstädte, landschaftlich reizvolle Naturparks, Ayurveda, Luxuszüge und spannende Rundreisen. Himalaya-Kombinationen mit Nepal und dem Königreich Bhutan finden Sie ebenso im Programm wie Kultur- und Badeurlaub in Sri Lanka.

16 GRENZENLOSES REISEN

16 GRENZENLOSES REISEN Himalaya & Wüste 14 Tage | 12 Nächte • ab Frankfurt oder München Nepal und Oman | Diese einzigartige Rundreise kombiniert das ehemalige Köngreich im Herzen des Himalaya Nepal und das aufregende Sultanat Oman, bekannt für seine Geschichten aus 1.001 Nacht. Während Ihres Nepal Aufenthaltes entdecken Sie die Tempel und Paläste der drei Königsstädte im Kathmandu Tal, sehen mit etwas Glück die artenreiche Tierwelt im Chitwan Nationalpark und genießen eine erholsame Bootsfahrt auf dem Phewa See in Pokhara. Der Oman erwartet Sie ebenfalls mit Höhepunkten: Die Wahiba Sandwüste mit ihrer einmaligen Dünenlandschaft, den Jebel Shams, den höchsten Berg des Omans, sowie das Wadi Bani Khalid, eines der grünsten Wadis des Landes. 1. Tag: Deutschland - Kathmandu (-) Willkommen an Bord der Oman Air. Je nach Abflughafen fliegen Sie am Morgen (Frankfurt) oder gegen Abend (München) über Muscat in die alte Königsstadt Kathmandu. 2. Tag: Kathmandu (-) Nach Ankunft am Flughafen von Kathmandu Transfer zu Ihrem Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 3. Tag: Pashupatinath & Bouddnath & Patan (F) Nach dem Frühstück sehen Sie Pashupatinath. Die Tempelstätte am heiligen Bagmati-Fluss zählt zu den sieben Hauptheiligtümern der Hindu-Religion. Im Anschluss besuchen Sie Bouddnath, wo Sie die größte Stupa Nepals mit 108 Gebetsmühlen bewundern können. Patan, die älteste Stadt im Kathmandu Tal, sehen Sie nach dem Mittagessen. Während eines Besuches des berühmten indischen Königs Ashoka im Jahre 250 v. Chr. wurden 4 Stupas erbaut, die noch heute das Stadtbild Patans bestimmen. 4. Tag: Kathmandu - Chitwan Nationalpark (ca. 160 km | 5 Std.) (F,M,A) Der zum UNESCO Welterbe gehörende Chitwan Nationalpark ist Ihr heutiges Ziel. Nach Ankunft erhalten Sie eine kurze Einweisung über mögliche Aktivitäten. Auf einem geführten Spaziergang zu einem nahegelegenen Dorf entlang des Rapti Flusses, erfahren Sie mehr über den Nationalpark. Am Abend erfolgt eine kulturelle Tanzvorstellung mit anschließendem Abendessen. 5. Tag: Chitwan Nationalpark (F,M,A) Der heutige Tag ist für die unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt im herrlichen Nationalpark vorgesehen. Der Park ist Heimat für eine Vielzahl einheimischer Wildtiere wie zum Beispiel Krokodile, Bisons, Antilopen und über 500 Vogelarten. Mit etwas Glück entdecken Sie sogar Nashörner und den legendären bengalischen Tiger. 6. Tag: Chitwan Nationalpark - Pokhara (ca. 160 km | 4-5 Std.) (F,A) Die heutige Fahrt führt Sie durch eine abwechslungreiche Landschaft nach Pokhara und Sie haben am späten Nachmittag haben Gelegenheit, bei einem kurzen Spaziergang an den Ufern des Phewa Sees einen ersten Eindruck von Pokhara zu erhalten. 7. Tag: Pokhara (F,A) Heute beginnen Sie zeitig Ihre Besichtigungstour mit einer Fahrt nach Sarankot, um dort den Sonnenaufgang zu genießen. Um zum Gipfel zu gelangen muss man etwa 45 Minuten zu Fuß zurücklegen. Oben angelangt hat man einen fantastischen Ausblick über die Annapurna Gebirgskette. Zurück im Tal fahren Sie zum beeindruckenden Pataale Chhango, auch als Davis Wasserfall bekannt. Hinter dem Wasserfall gibt es eine eindrucksvolle Höhle, die man bei günstigem Wasserstand besichtigen kann. Im Anschluss besuchen Sie den der Göttin Bhagawati geweihten Bindabasini Tempel mit seiner großen weißen Kuppel, der das religiöse Zentrum des alten Basars darstellt. Am Nachmittag fahren Sie zum Haus der Fledermäuse, wie die großartige Mahendra Höhle oftmals genannt wird und genießen anschließend von Mahendra Pul aus den herrlichen Blick auf den tief unter Ihnen fließenden Seti Fluss. 8. Tag: Pokhara - Kathmandu (ca. 210 km | 4-5 Std.) (F) Nach dem Frühstück Fahrt zurück nach Kathmandu. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 9. Tag: Kathmandu - Muscat (F) Nach Ihrem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Muscat. Nach ca. 4 Std. heißt es dann Willkommen in der charmanten Haupstadt Muscat. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 10. Tag: Muscat - Nizwa (ca. 240 km) (M) Gegen 08.30 Uhr werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Hotel abgeholt und beginnen Ihre Rundreise. Sie besichtigen die Große Moschee (außer freitags), die größte und sehenswerteste Moschee des Landes. Es geht weiter durch das Botschaftsviertel nach Muttrah, wo Sie den Fisch- und Gemüsemarkt sowie den traditionellen Souk besuchen. Anschließend erreichen Sie die Altstadt von Muscat mit dem Sultanspalast, umgeben von den beiden Festungen Jalali und Mirani. Mittagessen erfolt in einem landestypischen Restaurant. Danach geht die Fahrt über den Sumail Pass Richtung Nizwa. Bevor Sie Nizwa erreichen, halten Sie in Birkat al Mouz und unternehmen einen Spaziergang durch die alte Lehmstadt. 11. Tag: Nizwa - Bahla - Jabrin - Jebel Shams - Nizwa (ca. 220 km) (F,M) Fahrt nach Bahla für einen Fotostopp an der Festung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. In Jabrin besuchen Sie das Wohnschloss mit seinen interessanten Deckenmalereien. Picknick unterwegs. Anschließend geht die Fahrt über Al Hamra, das alte Lehmdorf und durch das Wadi Ghul auf den Jebel Shams. Der Berg der Sonne ist mit 3.009 Meter der höchste Gipfel Omans. Auf dem Rückweg nach Nizwa halten Sie noch in Misfah al Abriyeen, einem Bergdorf dessen Ortskern vollständig aus Naturstein gemauert ist. 12. Tag: Nizwa - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands (ca. 330 km) (F,M,A) Heute besuchen Sie die Altstadt von Nizwa mit dem Souk und der Festung. Hier findet am Freitag immer der traditionelle Tiermarkt statt. Über Sinaw erreichen Sie anschließend das Wadi Bani Khalid, eines der schönsten und grünsten Wadis Omans. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Dann geht es in die Wahiba Sands zu einer aufregenden Dünenfahrt. Genießen Sie die Stille der Wüste bei einem Abendessen unter dem Sternenhimmel. 13. Tag: Wahiba Sands - Sur - Widi Tiwi - Quriyat - Muscat (ca. 265 km) (F,M) Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sur. Hier unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt zu den Dhau-Werften. Entlang der Küstenstraße geht es zurück nach Muscat. Sie sehen unterwegs das Wadi Tiwi (oder Wadi Shab) und das Bimah Sinkhole, einen mit Wasser gefüllten Krater. Picknick unterwegs. Über die Berge und nach einem kurzen Stopp in Quriyat erreichen Sie am späten Nachmittag Muscat. 14. Tag: Muscat - Deutschland (F) Je nach Flugverbindung Transfer zum Flughafen Muscat. Ankunft in Deutschland am selben Tag. Programmänderungen vorbehalten Hinweise • Bitte beachten Sie die Hinweise zu Ramadan und Eid-Feiertage im Orient & Marokko Katalog auf Seite 21. • Aufgrund von Schwierigkeiten mit der Stromversorgung in Nepal gibt es landesweit das sog. ‚load shedding‘. Es gibt täglich mehrere Stunden Stromabschaltungen, worunter das ganze Land, insbesondere die Industrie, leidet. Die meisten Hotels verfügen über Generatoren. Bitte bedenken Sie, dass Akkus nicht immer aufgeladen werden können.

17 GRENZENLOSES REISEN • Grundsätzlich muss in Nepal jederzeit mit ‚Bandhs‘ (Zwangsstreiks jedweder Art), auch im Kathmandu-Tal, sowie Blockaden und Straßensperren gerechnet werden, die kurzfristig ausgerufen bzw. organisiert und manchmal auch gewaltsam durchgesetzt werden. Letzteres gilt auch für sog. Transportstreiks. Eine unverbindliche Übersicht einiger geplanter ‚Bandhs‘ ist auf www.nepalbandh.com einsehbar. Das Nepal Tourism Board bemüht sich, Shuttle-Busse zum Flughafen zu organisieren. Nähere Informationen dazu gibt die Touristenpolizei am jeweiligen Aufenthaltsort. Leistungspaket • Flug mit Oman Air in der Economy Klasse ab | bis Frankfurt oder München • Rundreise gemäß Programm • Transfers im klimatisierten Toyota Innova bzw. Geländewagen • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • Englisch- | Deutsch sprechende lokale Reiseleitung (Tag 2 bis 9) • Englisch sprechender Fahrer=Reiseleiter (Tag 9 bis 13) • Entrittsgelder gemäß Programm • 1 Reiseführer pro Zimmer Nicht inklusive Visum Nepal | Oman Privattour, englisch- oder deutschsprachig Beginn: Täglich Ab-Preise in € pro Person 5NPKTMR20 | D01X 01.10.-30.09. 1 Pers. 2 Pers. 6046 3770 Obligatorische Galadinner können anfallen. Sie übernachten in folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Hotel Kathmandu 2 Dwarika Hotel Chitwan 2 Tiger Tops Tharu Village Pokhara 2 Tiger Mountain Pokhara Resort Kathmandu 1 Dwarika Hotel Muscat 2 Al Falaj Nizwa 2 Golden Tulip Nizwa Wahiba Sands 1 1000 Nights Camp

Kataloge

TRN_Fernost_Komplett
Tischler Reisen - Asien 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2018-19
Tischler Reisen - Fernost 2017
Tischler Reisen - Asien 2019-20
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2019-20
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2019-20
Suedindien Srilanka Nepal Bhutan Indien Delhi Rundreise

Alle Kataloge als App

Aktuelle News