Aufrufe
vor 5 Monaten

Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18

  • Text
  • Musandam
  • Bahrain
  • Qatar
  • Ain
  • Reisen
  • Jordanien
  • Israel
  • Iran
  • Wueste
  • Riad
  • Orient
  • Boutiquehotel
  • Emirate
  • Vae
  • Oman
  • Dhabi
  • Marokko
  • Dubai
  • Muscat
  • Marrakesch
Das Sultanat Oman, Abu Dhabi und Dubai – die schillernden Metropolen der Vereinigten Arabischen Emirate sowie das aufstrebende Qatar bieten ihren Besuchern eine spannende Symbiose aus orientalischer Tradition und spektakulärer Architektur. Auf den Spuren jahrhundertealter Kulturen ist man in Jordanien, Israel und im Iran unterwegs. Ein Shooting-Star bei Tischler Reisen ist das Königreich Marokko. Hier erwarten Sie zauberhafte Riad-Hotels, charmante Baderesorts, spannende Rundreisen und Selbstfahrertouren.

34 RUNDREISE · OMAN

34 RUNDREISE · OMAN Oman für Genießer 7 Tage | 6 Nächte • ab | bis Muscat Diese Rundreise vereint die Unterbringung in teilweise luxuriösen Unterkünften mit dem Pflichtprogramm einer jeden Oman Reise! Ein Highlight neben der großartigen Natur und der kulturellen Schätze, die das Land zu bieten hat, ist der Besuch der Amouage Fabrik. Hier haben Sie die Gelegenheit mehr über die Herstellung des teuren Parfums zu erfahren. Ebenfalls auf dem Programm steht ein unvergessliches Abendessen unter dem Sternenhimmel in der Wahiba Sands. 1. Tag: Muscat - Barka (-) Morgens werden Sie gegen 08.30 Uhr am Flughafen Muscat bzw. in Ihrem Hotel abgeholt. Sie fahren gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter zur Amouage Fabrik und besichtigen diese. Weiter geht es nach Barka, wo der Nachmittag im Al Nadha Resort & Spa zur freien Verfügung steht. 2. Tag: Barka - Nakhl - Wadi Bani Awf - Al Hamra (F,M,A) Nach der Besichtigung der Festung von Nakhl und einem Picknick bei den Quellen von Thowarah durchqueren Sie das Wadi Bani Awf. Hier können Sie spektakuläre Aussichten auf das Hajjar-Gebirge genießen. Auf der Südseite des Gebirges befindet sich das The View, von dem sich aus ein Panoramablick in die Umgebung bietet. 3. Tag: Al Hamra - Misfah - Jebel Shams - Al Hamra (F,M,A) Nach dem Frühstück geht es ins nahegelegene Dorf Misfah al Abriyeen. Hier unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang, auf dem Sie mehr über die traditionelle Bauweise der Omanis lernen. Der alte Ortskern der idyllischen Bergoase ist komplett aus Naturstein gebaut. Immer wieder sehen Sie die ausgeklügelten ‚Falaj‘ Bewässerungskanäle. Nach der Besichtigung fahren Sie hinauf auf den höchsten Berg Omans, den Jebel Shams. Auf einem 2.000 Meter hohen Plateau können Sie die fantastische Aussicht in den ca. 1.000 Meter tiefen Grand Canyon Omans genießen. Nach einem Picknick in der deutlich kühleren Bergwelt fahren Sie zurück nach Al Hamra. 4. Tag: Al Hamra - Bahla - Jabrin - Nizwa - Jebel Akhdar (F,M) Morgens fahren Sie weiter nach Bahla, das bekannt ist für seine Töpfereien und das eindrucksvolle alte Lehmfort, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Besichtigung ist wegen Renovierungsarbeiten derzeit nur von außen möglich. Anschließend sehen Sie in Jabrin eine der schönsten Festungen des Landes, deren Gebäude ursprünglich als Wohnpalast des Imam dienten. Im Inneren befindet sich eine Reihe von interessanten Deckenmalereien. Nachmittags besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter die alte Hauptstadt Omans mit ihrer wunderbar restaurierten Altstadt, der sehenswerten Festung und dem quirligen Souk. Hier findet am Freitag immer der traditionelle Tiermarkt statt. Ein Jahrhunderte altes Ereignis, das auch von Touristen hautnah miterlebt werden kann. Weiterfahrt auf den Jebel Akhdar. 5. Tag: Jebel Akhdar (F) ‚Grüner Berg‘ lautet die Übersetzung des Gebirges, wobei die Hänge ohne jegliche Vegetation in den Farben Grau, Braun und Rot leuchten. Der Name der kargen Felslandschaft kommt vielmehr von Terrassenfelder, auf denen, Dank weniger Niederschläge und dem ausgeklügelten Bewässerungssystem ‚Falaj‘, Obst und Gemüse angebaut werden kann. Sie besuchen das Wadi Bani Habib sowie die Dörfer Al Ayn und Sayq und haben immer wieder tolle Ausblicke in die umliegenden Berge. 6. Tag: Jebel Akhdar - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands (F,M,A) Heute starten Sie mit einem Besuch des Wadi Bani Khalid, eines der grünsten Wadis Omans. Genießen Sie eine Abkühlung im klaren, glitzernden Wasser und Ihr Picknick im Schatten der Palmen. Anschließend geht die Fahrt Richtung Wüste, wo Sie im luxuriösesten Camp, dem Desert Nights Camp übernachten. 7. Tag: Wahiba Sands - Sur - Muscat (F,M) Morgen geht es weiter nach Sur. Sie besuchen eine Dhau- Werft, wo bis heute die traditionellen Holzschiffe repariert werden. In der Nähe der Werft gibt es einen kleinen Park mit einer 300 Tonnen schweren Dhau, welche besichtigt werden kann. Auf dem Rückweg nach Muscat halten Sie am Wadi Tiwi und dem Bimah Sinkhole, ein mit Wasser gefüllter Krater, der ein besonderes Naturschauspiel bietet. Programmänderungen vorbehalten Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Englisch sprechender Fahrer | Reiseleiter • Beförderung im klim. Geländewagen • Unterkunft in ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • 1 Reiseführer pro Zimmer Nicht inklusive: Visum Oman Privattour, englischsprachig Beginn: Sonntag bis Donnerstag (01.11.-31.05. | 01.09.-31.10.) Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Hotel Barka 1 Al Nahda Resort & Spa Al Hamra 2 The View Jebel Akhdar 2 Anantara Al Jabal Al Akhdar Wahiba Sands 1 Desert Nights Camp Preise in € pro Person 1 Pers. 2 Pers. 01.11.-30.04. 01.05.-30.09. 01.10.-31.10. 3 Pers. 4 Pers. 1 DZ & 1 EZ 2 DZ EZ- Zuschlag 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 1 DZ & 1 EZ 2 DZ EZ- Zuschlag 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 1 DZ & 1 EZ 2 DZ 2OMMCTR42 | D01X EZ- Zuschlag 6032 3144 2597 2297 1146 5623 2974 2426 2126 908 6149 3205 2657 2358 1158 Hochsaisonzuschlag: Pro Zimmer | Nacht € 67 (28.12.-03.01.) im Al Nahda. Pro Zimmer | Nacht € 67 (22.12.-05.01.) im The View. Pro Zimmer | Nacht € 84 (22.12.-05.01.) im Desert Nights Camp. Deutsch sprechender Fahrer | Reiseleiter: Pro Rundreise € 855 (2OMMCTR42 S1). Das Desert Nights Camp ist von 01.06.- 31.08. geschlossen (2OMMCTR42 S2). Obligatorische Galadinner: 31.12. im Al Nahda pro Person € 134. 31.12. im Anantara pro Person € 374. 24.12. im Desert Nights Camp pro Person € 55, 31.12. € 83. Mindestaufenthalt: 3 Nächte im Zeitraum 30.12.-02.01. im Anantara. Keine Abreise möglich am 31.12.

35 RUNDREISE · OMAN Geheimnisse Omans 7 Tage | 6 Nächte • ab | bis Muscat Auf dieser Reise liegt das Hauptaugenmerk auf dem Gebirge, der Wüste, der Küste und dem traditionellen Landesinneren. Lernen Sie die offene und sympathische Art der Bevölkerung kennen und tauchen Sie ein in ein Märchen aus 1.001 Nacht. Highlights der Reise sind sicherlich eine spannenden Fahrt im Geländewagen auf den höchsten Berg Omans, den Jebel Shams sowie durch die weiten Wüstenlandschaften der Wahiba Sands mit anschließender Übernachtung in einem Wüstencamp. 1. Tag: Muscat (-) Nach Ihrer Ankunft in Muscat erfolgt der Transfer ins Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. 2. Tag: Muscat - Nakhl - Muscat (F,A) Nach dem Frühstück beginnen Sie gegen 08.30 Uhr den Tag mit dem Besuch der imposanten Sultan Qaboos Moschee. Sie ist die einzige Moschee in Oman, die auch Nicht-Muslimen zugänglich ist. Anschließend geht es weiter nach Nakhl, wo Sie die Festung und die heißen Mineralquellen besuchen. Entlang der Küste fahren Sie zurück nach Muscat und halten für einen Fotostopp am Sultanspalast, der sich neben den portugiesischen Festungen Jalali und Mirani befindet. Im Bait Al Zubair Museum lernen Sie mehr über die Geschichte und Kultur Omans. Nach dem Besuch der Muttrah Souks werden Ihnen im ‚Café Chef‘ landestypische Spezialitäten serviert. 3. Tag: Muscat - Quriyat - Wadi Shab - Sur (F,A) Um 08.30 Uhr fahren Sie nach Quriyat und besuchen das Bimah Sinkhole, einen mit Wasser gefüllten Krater. Anschließend geht es auf eine Wanderung ins Wadi Shab, wo Sie Zeit haben, das Wadi in vollen Zügen zu erkunden und zu genießen (jeweils 1 Stunde Fußweg hin und zurück). Fahrt nach Sur ins Hotel, Abendessen im Restaurant ‚Zaki‘. 4. Tag: Sur - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands (F,A) Heute besuchen Sie die Dhau-Werft, wo bis heute die traditionellen Holzschiffe repariert werden. Anschließend Fahrt zum Wadi Bani Khalid, eines der grünsten Wadis Omans. Es gehört mit seinen Oasen inmitten der kargen Bergwelt zu den ganz besonderen Naturschönheiten des Landes. In Bidiya steigen Sie in einen Geländewagen um und begeben sich auf eine spektakuläre Fahrt durch die Wüste zu Ihrem Wüstencamp, wo Sie den Abend bei einem Barbeque unter dem Sternenhimmel ausklingen lassen. ckenden Bastion von Jabrin. Ihre Architektur ist das Werk von Al Imam Bil Arab, der links neben dem Haupteingang begraben ist. Fahrt ins Hotel in Nizwa. 6. Tag: Nizwa - Al Hamra - Jebel Shams - Nizwa (F,A) Morgens besichtigen Sie die ehemalige Hauptstadt Nizwa. Sie besuchen u.a. die imposante Festung, von der aus Sie einen tollen Blick auf die Innenstadt haben. Später halten Sie im Lehmdorf Al Hamra sowie in Misfat al Abriyeen, das sich seitlich an einem Berg befindet. Mit einem Geländewagen geht es weiter auf den Jebel Shams, was aus dem arabischen übersetzt ‚Berg der Sonne‘ bedeutet. Auf einem 2.000 Meter hohen Plateau können Sie die fantastische Aussicht in den ca. 1.000 Meter tiefen Grand Canyon Omans genießen. Rückfahrt ins Hotel in Nizwa. 7. Tag: Nizwa - Muscat (F,A) Morgens geht es in den nahegelegenen Souk in Nizwa, der vor allem für Silberschmuck und die traditionellen Khanjar-Krummdolche bekannt ist. Anschließend Check-out im Hotel. Auf der Rückfahrt nach Muscat machen Sie einen Fotostopp an der Festung von Birkat al Mouz. In Muscat angekommen sehen Sie den Sultanspalast, die Festung auf dem Muttrah Berg sowie den glitzernden Sultan Qaboos Hafen bei Nacht. Abschiedsessen im ‚Savannah‘ Restaurant oder im ‚Semsom‘ Restaurant und im direkten Anschluss Transfer zum Flughafen. Gäste, die individuell verlängern, werden in Ihr Anschlusshotel gebracht. Programmänderungen vorbehalten Mindestteilnehmerzahl Min. 2 Personen Reisetermine 14.10. | 28.10. | 04.11. | 18.11. | 25.11. | 02.12. | 09.12. | 23.12. 13.01. | 27.01. | 03.02. | 17.02. | 24.02. | 03.03. | 17.03. | 31.03. 07.04. | 14.04. | 28.04. | 22.09. | 29.09. | 13.10. | 20.10. | 27.10. Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Beförderung in klimatisierten Fahrzeugen (PKW | Minibus|Reisebus) • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen) • Deutsch sprechender Reiseleiter an Tag 2-7 • Flughafentransfers an Tag 1 und 7 (englischsprachig) • Transfer in klimatisierten Geländewagen zum Jebel Shams und zurück • Transfer in klimatisierten Geländewagen in die Wahiba Sands und zurück • Eintrittsgelder gemäß Programm • 1 Reiseführer pro Zimmer Nicht inklusive: Visum Oman Gruppentour, deutschsprachig Beginn: Feste Termine Preise in € pro Person 2 Pers. DZ 01.11.-31.10. 2OMMCTR03 | D01X 5. Tag: Wahiba Sands - Ibra - Jabrin - Nizwa (F,A) Der erste Stopp auf Ihrer Fahrt nach Nizwa ist der Frauenmarkt in Ibra. Von hier ist es nicht weit zur beeindru- EZ- Zuschlag 1118 340 Abw. Stornobedingungen: Ab 29 Tage vor Anreise 75%, ab 14 Tage vor Anreise 100%. Hochsaisonzuschlag: Abreise 23.12. € 79 pro Person. Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Hotel Muscat 2 Al Falaj Hotel Sur 1 Sur Plaza Hotel Wahiba Sands 1 1000 Nights Camp Nizwa 2 Falaj Daris | Al Diyar Hotel

Kataloge

Tischler Reisen Asien 2017-18
Tischler Reisen - Fernost 2018
Tischler Reisen Indischer Subkontinent - 2017-18
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2017-18
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18
Tischler Reisen - Fernost 2017
Musandam Bahrain Qatar Al Ain Grenzenloses Reisen Jordanien Israel Iran Wueste Riad Orient Boutiquehotel Emirate Vae Oman Abu Dhabi Marokko Dubai Muscat Marrakesch

Alle Kataloge als App

Aktuelle News