Aufrufe
vor 5 Monaten

Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18

  • Text
  • Musandam
  • Bahrain
  • Qatar
  • Ain
  • Reisen
  • Jordanien
  • Israel
  • Iran
  • Wueste
  • Riad
  • Orient
  • Boutiquehotel
  • Emirate
  • Vae
  • Oman
  • Dhabi
  • Marokko
  • Dubai
  • Muscat
  • Marrakesch
Das Sultanat Oman, Abu Dhabi und Dubai – die schillernden Metropolen der Vereinigten Arabischen Emirate sowie das aufstrebende Qatar bieten ihren Besuchern eine spannende Symbiose aus orientalischer Tradition und spektakulärer Architektur. Auf den Spuren jahrhundertealter Kulturen ist man in Jordanien, Israel und im Iran unterwegs. Ein Shooting-Star bei Tischler Reisen ist das Königreich Marokko. Hier erwarten Sie zauberhafte Riad-Hotels, charmante Baderesorts, spannende Rundreisen und Selbstfahrertouren.

32 RUNDREISE · OMAN

32 RUNDREISE · OMAN Entdeckertour von Salalah nach Muscat 8 Tage | 7 Nächte • ab Salalah | bis Muscat Auf dieser Rundreise erleben Sie Oman auf eine neue Art und Weise. Sie entdecken die weite Rub al Khali Wüste mit einem Beduinen, bevor es auf eine spannende Selbstfahrertour entlang der Küste bis nach Muscat geht. Sie schlafen im Zelt, im Hotel und im Dachzelt Ihres Campmobils und können so faszinierende Küsten- und Wüstenlandschaften unabhängig und intensiv erleben. 1. Tag: Salalah - Thumrait - Wadi Malhit (ca. 250 km ) (M,A) Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Salalah werden Sie von Ihrem Beduinen-Guide in Empfang genommen. Die Fahrt führt durch das Jebel Qara Gebirge bis nach Thumrait, der zweitgrößten Stadt Dhofars. Sie erreichen die berühmte Wüstenstadt Ubar, das versunkene Atlantis der Wüste. Im Wadi Malhit bereitet Ihr Guide das Zelt für die Übernachtung vor. Die Region ist vor allem für die schwarzen Kamele bekannt, die Sie noch vor dem Abendessen kennen lernen. 2. Tag: Wadi Malhit - Rub al Khali (ca. 100 km) (F,M,A) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der überwältigenden Schönheit der Rub al Khali Wüste. Auf Ihrer aufregenden Fahrt in Richtung Hashman passieren Sie weite Sandflächen mit 1.001 Schattierungen und gigantische Sanddünen, die einem die Sprache verschlagen. Inmitten dieser einmaligen Szenerie, umgeben von über 200 Meter hohen Sterndünen, schlagen Sie Ihr Zelt auf. Bei einer kleinen Wanderung in den Sonnenuntergang werden Ihnen die unglaubliche Dimension der größten Sandwüste der Welt bewusst. 3. Tag: Rub al Khali - Salalah (ca. 300 km ) (F,M) Sie verlassen das ‚Leere Viertel‘ in Richtung Salalahs Ostküste. Der Weg führt Sie diesmal über die Beduinendörfer Bithnah und Muday über eine fantastische Offroad-Strecke zum Meer zurück. In Rakhysut genießen Sie den Blick über den Ozean, bevor Sie die weißen Sandstrände und das Naturwunder der Blowholes von Mughsayl zum Staunen bringen. Der von Weihrauchbäumen gesäumten Straße folgend, erreichen Sie am Nachmittag Ihr Hotel in Salalah. 4. Tag: Salalah - Mirbat - Shuwaymiah (ca. 270 km) (F) Am nächsten Morgen erhalten Sie Ihren Geländewagen mit Dachzelt. Die Straße führt die palmenbewachsene Küste entlang von Taqah in Richtung Mirbat. Es lohnt ein kurzer Stopp in Sumhuram, um die Ruinen des UNESCO geschützten Palastes der sagenumwobenen Königin von Saba zu erkunden. Über Mirbat folgen Sie der Straße durch Hinterland über den beschaulichen Fischerort Sadah nach Hasik und weiter entlang einer der wohl schönsten Küstenstraßen der Welt in Richtung Shuwaymiyah. Das Wadi Shuwaymiyah, ein Canyon mit bizarr geformten Felsstrukturen, und die schneeweißen Sandstrände sind einzigartige Plätze, um Ihr Camp für die heutige Nacht aufzuschlagen. 5. Tag: Shuwaymiyah - Ras Madrakah - Duqm (ca. 450 km) (-) Sie setzen heute Ihre Fahrt entlang der Küste fort. An der ‚Pink Lagoon‘, einer Lagune mit rosarot gefärbtem Wasser, können Sie Flamingos und andere Seevögel beobachten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ras Madrakah, eine wunderbare Bucht mit weißem Sandstrand, umrahmt von schwarzen Bergen aus vulkanischem Gestein, bevor Sie im nahegelegenen Duqm Ihr Zimmer beziehen. 6. Tag: Duqm - Marata - Ras Ar Ruways (ca. 300 km) (F) An der Küste entlang fahren Sie zunächst nach Marata. Der Fischerort Al Khaluf ist durch seine zuckerweißen Sanddünen und schönen Sandstrände bekannt, die zu einem kleinen Picknick einladen. Über Mahut erfolgt die Weiterfahrt in Richtung Masirah, wo Sie schon von Weiten die weißen Salzfelder erkennen, deren frisches Meersalz Sie bei einem der Stände aus erster Hand erwerben können. Rund um Ras Ar Ruways bieten sich tolle Plätze für Ihr Campingerlebnis. 7. Tag: Ras Ar Ruways - Sur - Ras al Jinz (ca. 330 km) (A) An der Küste erreichen Sie Sur, einst als wichtiger Dreh- und Angelpunkt für den Handel über alle Ozeane bekannt. Während einer Rundfahrt sollten Sie die Dhau Werft besuchen, in der auch heute noch die typisch omanischen Holzschiffe nach altem Brauch gebaut werden. Die Fatah Al Khair Dhau aus dem 18. Jhd. ist im Freiluftmuseum in Sur zu bewundern, bevor Sie im Ras al Jinz Scientific Center einchecken. 8. Tag: Ras al Jinz - Wadi Tiwi - Muscat (ca. 260 km) (F) Am nächsten Morgen nehmen Sie die Panoramastraße Richtung Muscat. Folgen Sie dieser Straße bis Sie das Wadi Tiwi erreichen. Sie führt weiter zum Bimah Sinkhole, einem Kalksteinkrater, dessen Entstehung zurückgeht auf den Jahrtausende zurückliegenden Deckeneinbruch eines unterirdischen Flusses. Das Senkloch wird unterirdisch mit Meerwasser gespeist und sein türkisfarbenes Wasser lädt zu einem erfrischenden Bad ein. Je nach Abgabeort des Mietwagens können Zuschläge anfallen. Preise in € pro Person 2 Pers. 01.11.-15.12. EZ- Zuschlag 16.12.-06.01. 30.03.-08.04. 2 Pers. EZ- Zuschlag 2 Pers. 07.01.-09.02.* 24.02.-29.03. 09.04.-30.04. Programmänderungen vorbehalten Hinweis Das Dachzelt eignet sich für 2 Personen. Die 3. Person kommt in einem üblichen Zelt unter. Ausstattung siehe S. 22 Teilnehmerzahl 2-3 Personen, ab 4 Personen auf Anfrage möglich Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Englisch sprechender Beduinenführer von Tag 1-3 • Beförderung im klimatisierten Geländewagen von Tag 1-3 • Mietwagen Kategorie D (Toyota Landcruiser) von Tag 4-8 • Unbegrenzte Kilometer • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung ($ 260) • Unterkunft in den ausgewählten Hotels | Zelt • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • Handbuch mit GPS Daten und Straßenkarte • Einwegmiete Mietwagen (Abgabe Muscat) • Navigationssystem von Tag 4-8 • Tischler Routenbeschreibung Nicht inklusive • Visum Oman • Benzin Tag 4-8 Mietwagenreise im Geländewagen Beginn: Täglich Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Standard Rub al Khali 2 Zelt Salalah 1 Souly Ecolodge Salalah Shuwaymiah 1 Dachzelt Duqm 1 Crowne Plaza Duqm Ras Ar Ruways 1 Dachzelt Ras al Jinz 1 Ras al Jinz Scientific Center EZ- Zuschlag 2 Pers. 2OMSLLR01 | D01X 10.02.-23.02. 01.05.-11.06.* EZ- Zuschlag 2 Pers. EZ- Zuschlag 2242 317 2398 346 2340 323 2455 323 2294 282 *Preise 10.02.-23.02. | 12.06.-31.10. auf Anfrage. bzw. lt. System. Hinweis: Bei Buchung fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 28 pro Person an.

33 RUNDREISE · OMAN Quer durch Oman - von Muscat nach Salalah 5 Tage | 4 Nächte • ab Muscat | bis Salalah Eindrucksvoller und abwechslungsreicher kann eine Reise durch das Sultanat Oman nicht sein! Diese abenteuerliche Rundreise im Geländewagen führt Sie Offroad von Nord nach Süd durch beeindruckende Wadis und entlang der Küstenstraße bis ganz in den Süden des Landes nach Salalah. Die Schönheit und Vielfalt der Landschaft, ursprüngliche arabische Tradition und die Hilfsbereitschaft der Omanis versprechen eine unvergessliche Reise auf etwas über 1.800 Kilometer quer durchs Land bzw. enlang der Küsten Omans. 1. Tag: Muscat - Sur - Ras al Jinz (ca. 280 km) (A) Morgens bringt ein Mitarbeiter unserer Agentur vor Ort den Mietwagen an Ihr gebuchtes Hotel. Nach einer kurzen Einführung brechen Sie schließlich in Richtung Süden auf. Auf dem Weg nach Sur empfiehlt es sich, das Bimah Sinkhole, ein alter Krater gefüllt mit kristallklarem Wasser, anzusehen. Weiter führt Sie die Küstenstraße nach Sur. Die Stadt war bereits im 6. Jahrhundert ein bedeutendes Handelszentrum für den Handel mit Ostafrika. Die lange Tradition als Seefahrerstadt wird auch heute noch gepflegt, wie Sie bei einem Besuch der Dhau-Fabrik erkennen können. Später fahren Sie weiter nach Ras al Jinz, dem östlichsten Punkt des Landes. Nach dem einchecken im Hotel können Sie nach einem frühen Abendessen mit einem Guide an den Strand gehen. Hier beobachten Sie mit etwas Glück Schildkröten bei der Eiablage bzw. beim Schlüpfen. 2. Tag: Ras al Jinz - Masirah Island (ca. 280 km) (F) Nach dem Frühstück fahren Sie meist entlang der Küste in Richtung Süden. In Shannah nehmen Sie um spätestens 15.00 bzw. 17.00 Uhr die letzte Fähre nach Masirah Island (je nach Wochentag Fahrplan erfragen | vor Ort zu bezahlen). Die Insel ist die größte Omans. Nach einer ca. einstündigen Überfahrt erreichen Sie Masirah Island. 3. Tag: Masirah Island (F) Am heutigen Tag haben Sie genügend Zeit, die vielfältige Fauna und Flora der Insel zu erkunden. Besonders bekannt ist die Insel für die zahlreichen Vogelarten als auch für ihre Unterwasserwelt. Übernachtung im Hotel. risten- und Handelszentrum mit internationalem Flughafen ausgebaut. Sie fahren weiter in den Süden und sehen bald das beeindruckende Ras al Madrakah. Das landschaftlich reizvolle Kap bietet die Möglichkeit, Schiffswracks zu sehen und die Umgebung zu erkunden. Rückkehr nach Duqm und Übernachtung im Hotel. 5. Tag: Duqm - Shuwaymiyah - Salalah (ca. 540 km) (F) Morgens sollten Sie aufgrund der langen Fahrstrecke bereits gegen 07.30 Uhr aufbrechen. Weiter geht es durch viele kleine Ortschaften bis nach Shuwaymiyah. Die Stadt ist bekannt für die steil abfallende Küstenregion mit einzigartigen weiß-gelben Klippen. Nach weiteren reizvollen Landschaften gelangen Sie gegen späten Nachmittag | frühen Abend nach Salalah, die Hauptstadt der Region Dhofar. Um 18.00 Uhr wird Ihr Mietwagen an Ihrem Anschlusshotel (nicht inklusive) in Salalah abgeholt. Programmänderungen vorbehalten Hinweise • Diese Tour beinhaltet weite Fahrstrecken und ist nur für echte Abenteuerfans geeignet. • Nähere Informationen zu den Fahrverhältnissen in Oman finden Sie in den Mietwagenbedingungen auf Seite 22. Teilnehmerzahl Min. 2 Personen, max. 4 Personen pro Geländewagen Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Mietwagen Kategorie D (Toyota Landcruiser) von Tag 1-5 • Unlimitierte Kilometer • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen) • 1 Kühlbox, 1 Picknick-Matte, 1 Sonnenschirm, 1 Schaufel • Handbuch Offroad Oman (englischsprachig) und Straßenkarte, Navigationssystem von Tag 1-5 • Einwegmiete Mietwagen (Abgabe Salalah) • Tischler Routenbeschreibung Preise in € pro Person 2 Pers. 01.11.-30.04. 01.05.-31.08. 01.09.-31.10. 3 Pers. 1 DZ & 1 EZ 4 Pers. 2 DZ 4. Tag: Masirah Island - Bar al Hikman - Duqm (ca. 470 km) (F) Am Vormittag setzten Sie mit der Fähre über auf das Festland. Bald erreichen Sie Bar al Hikman, das mit seinen türkisfarbenen Lagunen absolut sehenswert ist. Hier überwintern über eine halbe Million Vögel, was die Region zu einem Paradies für Vogelbeobachtungen macht. Entlang der Küste gelangen Sie nach Duqm. Ursprünglich war Duqm eine kleine Fischerstadt, seit einigen Jahren wird es zu einem Tou- EZ- Zuschlag 2 Pers. 3 Pers. 1 DZ & 1 EZ Nicht inklusive • Visum Oman • Transfer ab Flughafen Muscat | bis Flughafen Salalah • Benzin • Eintrittsgelder • Inlandsflug Salalah-Muscat • Fähre Shannah - Masirah Island - Shannah (6 OMR pro Person und 20 OMR pro Geländewagen mit NFC ferry) Mietwagenreise im Geländewagen Beginn: Täglich Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Hotel Ras al Jinz 1 Ras Al Jinz Scientific Center Masirah Island 2 Masirah Island Resort Duqm 1 Duqm City Hotel 4 Pers. 2 DZ EZ- Zuschlag 2 Pers. 3 Pers. 1 DZ & 1 EZ 2OMMCTR38 | D01X 4 Pers. 2 DZ EZ- Zuschlag 1273 1015 885 289 1138 879 752 286 1296 1038 908 312 3BZ auf Anfrage. Kinder: Max. 1 Kind unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern mit Extrabett € 276. Halbpension: Pro Person € 97. Englisch sprechender Fahrer | Reiseleiter: Pro Rundreise € 1653 (2OMMCTR38 S1). Deutsch sprechender Fahrer | Reiseleiter: Pro Rundreise € 2390 (2OMMCTR38 S2 | max. 3 Pers. pro Auto).

Kataloge

Tischler Reisen Asien 2017-18
Tischler Reisen - Fernost 2018
Tischler Reisen Indischer Subkontinent - 2017-18
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2017-18
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18
Tischler Reisen - Fernost 2017
Musandam Bahrain Qatar Al Ain Grenzenloses Reisen Jordanien Israel Iran Wueste Riad Orient Boutiquehotel Emirate Vae Oman Abu Dhabi Marokko Dubai Muscat Marrakesch

Alle Kataloge als App

Aktuelle News