Aufrufe
vor 11 Monaten

Tischler Reisen - Fernost 2018

  • Text
  • Japan
  • Reisen
  • Reisen
  • Rundreisen
  • Bausteinreisen
  • Suedkorea
  • Nordkorea
  • Taiwan
  • Mongolei
  • Kong
  • Tibet
  • China
  • Tokio
  • Rundreise
  • Kyoto
  • Shanghai
Tauchen Sie ein in einige der ältesten und reichsten Weltkulturen! Im Tischler-Fernost- Programm finden Sie spannende Kulturreisen und tolle Städtetrips in einige der schillerndsten Metropolen der Welt, z. B. nach Hong Kong, Tokio oder Shanghai. In Japan, Südkorea und Taiwan vereinen sich Jahrhunderte alte Traditionen mit modernster Infrastruktur zu einer einzigartigen Symbiose. China begeistert durch seine Vielfalt an Kulturschätzen und atemberaubenden Naturerlebnissen.

38 Tibet Das Land auf

38 Tibet Das Land auf dem Dach der Welt liegt im nördlichen Himalaya und übt mit seiner Gebirgslandschaft, den unzähligen Seen sowie der reichen Kultur mit Klöstern und Tempeln eine magische Anziehungskraft aus. Klima | Beste Reisezeit: In Tibet herrscht typisches Hochlandklima mit großen Tagestemperaturschwankungen, allerdings auch viel Sonnenschein und wenig Regen. Die Jahreszeiten sind ähnlich wie in China, aber etwas kühler durch die Höhenlage. Der kalte Winter dauert von November bis März, hat aber wenig Niederschläge | Schnee. Der Sommer von Mai bis September ist geprägt von warmen, sonnigen Tagen und kalten Nächten. In Höhen über 4.000 m kann es auch im Sommer tagsüber kühl sein. Das Wetter im Frühling und im Herbst ist sehr wechselhaft. Die meisten Regenfälle gibt es von Mitte Juli bis September. Tibet liegt sehr weit im Westen Chinas, d. h. es ist je nach Jahreszeit morgens lange dunkel und abends lange hell. Beste Reisezeit: April bis Ende November Klimatabelle | Lhasa ø Werte Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Tagestemperatur °C 7 9 12 16 19 23 22 21 20 16 11 8 Nachttemperatur °C -10 -7 -3 1 5 9 10 9 8 1 -5 -9 Luftfeuchtigkeit in % 28 26 28 38 42 49 62 65 63 48 37 34 Regentage | Monat 0 0 1 1 5 10 15 15 10 2 0 0 Einreisebestimmungen: Bei Einreise über China ist neben dem China Visum eine spezielle Einreisegenehmigung (,Tibet Permit‘) erforderlich. Das wird von unserer Agentur in Tibet ausgestellt (nur in Verbindung mit einem gebuchten Landprogramm). Die Vorlaufzeit für die Beantragung beträgt ca. 4 Wochen. Planen Sie vor Einreise mindestens eine Übernachtung in China, damit wir Ihnen die Einreisegenehmigung zustellen können. Bei Buchung benötigen wir eine Passkopie. Sie erhalten von uns ein Einladungsschreiben, mit dem Sie Ihr China Visum beantragen können. Spätestens 4 Wochen vor Einreise brauchen wir eine Kopie des China Visums. Informationen für die Einreise über Nepal finden Sie auf Seite 18-19. Für März 2018 werden keine Einreisegenehmigungen ausgestellt (Stand 10|17). Bitte beachten Sie, dass die Einreise nach Tibet jederzeit und kurzfristig abgesagt werden kann. Feiertage & Feste: Zusätzlich zu den chinesischen Feiertagen & Festen gibt es das Tibetische Neujahrsfest (15.02.-21.02.) und das Shoton Festival (10.08.-17.08.). Gut zu wissen: Bitte beachten Sie, dass Sie sich in Tibet in Höhen von über 3.000 m aufhalten. Bitte konsultieren Sie vor Reiseantritt Ihren Arzt, ob Sie gesundheitlich fit für solche Höhen sind. Auch bei Gesunden kann es während der Reise zu Symptomen der Höhenkrankheit kommen. Bedingt durch die extreme Höhenlage und die eventuell plötzlich auftretenden Witterungsverhältnisse kann es erforderlich sein, dass Tagestouren umgestellt werden. In jedem Fall werden unsere Partner vor Ort versuchen, kurzfristig Ihren Reiseverlauf anzupassen. Eine Fahrt mit dem Tibet Zug ist ein ganz besonderes Erlebnis. Damit Sie die Fahrt auch genießen können, empfehlen wir die chinesischen Feiertage zu vermeiden, da die Züge dann oftmals überbucht sind. Mini Stay Lhasa 3 Tage | 2 Nächte • ab | bis Lhasa Lhasa bedeutet auf tibetisch ,Das Land der Götter‘ oder ,Heiliger Platz‘. Sie ist Hauptstadt der autonomen Region Tibet und Zentrum des tibetischen Buddhismus. Auf 3.658 m über dem Meeresspiegel gelegen, ist Lhasa Ausgangspunkt für Reisen durch Tibet. Für einen Kurzaufenthalt in Lhasa haben wir Ihnen unseren ,Mini Stay‘ in verschiedenen Hotelkategorien zusammen gestellt. Ein Transfer sorgt für eine angenehme An- und Abreise und die ausgewählten Besichtigungstouren vermitteln Ihnen einen interessanten Überblick. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt individuell zu verlängern. 1. Tag: Anreise Lhasa (-) Nach Ankunft am Flughafen bzw. Bahnhof werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. 2. Tag: Ausflug Lhasa (F,M) Auf dem heutigen Ausflug besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lhasas, den Potala Palast, der ehemalige Winterpalast des Dalai Lamas, den Jokhang Tempel, wichtigster buddhistischer Tempel Tibets, den Barkhor Pilgerweg, der um den Jokhang Tempel herum führt und den Sommerpalast des Dalai Lamas, den Norbulinka. Tourdauer: ca. 09.00-16.00 Uhr 3. Tag: Abreise Lhasa (F) Mit dem Transfer zum Flughafen bzw. Bahnhof endet Ihr Mini Stay. Programmänderungen vorbehalten Hinweis Der Mini Stay Lhasa ist nur in Kombination mit mindestens 3 Nächten vorab in China oder Nepal buchbar. Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen) • Englisch sprechende lokale Reiseleitung • Eintrittsgelder gemäß Programm Nicht inklusive: Visum China Privattour, englischsprachig Beginn: Täglich Preise in € pro Person 01.01.-31.03.* 01.11.-31.12.* 01.04.-30.06.* 01.07.-31.10.* 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. EZ DZ EZ DZ EZ EZ DZ EZ DZ EZ EZ DZ EZ DZ EZ Mini Stay, Standard 1CNLXAC03 816 467 562 440 536 855 486 601 460 575 879 499 627 472 600 Mini Stay, Superior 1CNLXAC01 870 494 617 468 591 946 532 693 506 667 1025 571 772 545 745 Mini Stay, Deluxe 1CNLXAC02 907 513 654 486 628 1166 642 912 615 886 1318 718 1064 691 1038 *Der Mini Stay ist vom 15.02.-10.04. nicht buchbar. Verlängerungsnacht auf Anfrage bzw. lt. System. Deutsch sprechende Reiseleitung: Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis. Flugpreise Lhasa siehe Seite 22. Preise Tibet Bahn siehe Seite 39. Flugpreise Xining siehe Seite 37. Sie übernachten in folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Standard Superior Deluxe Lhasa 2 Thangka Hotel Four Points by Sheraton Shangri-La Hotel Die Kategorie des Mini Stays entspricht nicht zwingend der Zimmerkategorie.

39 RUNDREISE · TIBET · CHINA Tibet zum Kennenlernen 5 Tage | 4 Nächte • ab | bis Lhasa Tibet ist seit jeher ein geheimnisvolles, sagenumwobenes Land auf dem Dach der Welt. Mit seinen beeindruckenden Gebirgslandschaften, Klöstern, Tempeln und einzigartigen Kulturstätten übt Tibet eine magische Anziehungskraft aus. Auf dieser Rundreise besuchen Sie den Potala Palast in Lhasa und fahren durch die weitläufige Hochebene entlang des Brahamaputra Flusses nach Shigatze. Hier ist der Buddhismus noch lebendig und Sie werden neugierig von einheimischen Pilgern mit einem ,Tashi Delek‘ begrüßt. Über den 4.794 m hohen Kampa La Pass erreichen Sie den Yamdrock See, der in unwirklichem Türkis zwischen den Bergen einbegettet ist. Weiter geht es über den 5.050 m hohen Karo Pass zum Karawanenort Gyantse und weiter nach Shigatze. Zurück nach Lhasa fahren Sie durch die weitläufige Hochebene entlang des Brahmaputra Flusses. 1. Tag: Lhasa (-) Am Bahnhof bzw. Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zum akklimatisieren zur freien Verfügung. 2. Tag: Lhasa (F,M,A) Heute steht der Besuch des Potala Palastes, der Winterpalast des Dalai Lamas, auf dem Programm. Seit dem Bau des Palastes 1645 unter dem 5. Dalai Lama, residierten hier die Dalai Lamas als religiöse und weltliche Herrscher. Nachmittags besuchen Sie den Jokhang Tempel, den heiligsten Tempel Tibets. Pilger aus allen Teilen des Landes kommen hierher, um den Tempel auf dem Pilgerweg Barkhor zu umrunden. Heutzutage haben sich rund um den Barkhor kleine Läden und Verkaufsstände angesiedelt, die von der Gebetsfahne bis zur Klangschale alles verkaufen. Anschließend besuchen Sie das Nonnenkloster Ani Sangkhung, eines der ältesten und aktivsten Nonnenklöster Tibets. 3. Tag: Lhasa - Gyantse - Shigatze (F,M,A) Heute verlassen Sie Lhasa und fahren zunächst nach Gyantse und weiter nach Shigatze (Fahrzeit ca. 7,5 Stunden). Durch atemberaubend schöne Landschaft und über den 4.700 m hohen Khampa Pass erreichen Sie den heiligen Yamdrock See. Hier machen Sie Mittagspause und können die mitgebrachte Lunchbox genießen. Am Nachmittag besuchen Sie in Gyantse das Palkor Chöde und das Kumbum Chörten. Beide Bauwerke wurden während der chinesischen Invasion kaum zerstört und gehören zu den eindrucksvollsten Gebäuden Tibets. Weiterfahrt nach Shigatze (Fahrzeit ca. 2,5 Stunden). 4. Tag: Shigatze - Lhasa (F,M,A) Heute sehen Sie das Kloster Tashilunpo, den Sitz des Panchen Lamas. Der ,Berg des Glücks‘ wurde im 15. Jahrhundert gegründet und seither beständig erweitert und ausgebaut. Nachmittags fahren Sie entlang dem Fluss Brahmaputra und durch seine Schluchten nach Lhasa (ca. 280 km, Fahrdauer ca. 6 Stunden). 5. Tag: Lhasa (F) Ihre Reise endet heute mit dem Transfer vom Hotel zum Flughafen in Lhasa. Programmänderungen vorbehalten Hinweise • Detaillierte Einreisebestimmungen nach Tibet über China finden Sie auf Seite 38 und über Nepal auf Seite 19 unter Hinweise. • Bitte planen Sie bei Einreise über China mindestens eine Übernachtung ein, damit wir Ihnen die Tibet-Einreisegenehmigung zustellen können. Bei Einreise über Nepal benötigen wir für die Beantragung der Tibet-Einreisegenehmigung drei Werktage. Für März 2018 werden keine Einreisegenehmigungen für Tibet ausgestellt. • Sie befinden sich in Höhen von über 3.000 m. Bitte konsultieren Sie vor Reiseantritt Ihren Arzt, ob Sie gesundheitlich fit für solche Höhen sind. • In Tibet gibt es nur ganz wenige deutschsprachige tibetische Reiseleiter. Daher planen wir unsere Rundreisen mit englischsprachiger tibetischer Reiseleitung. An-|Abreiseinformationen Flugverbindungen nach Lhasa gibt es von Peking, Shanghai, Xian und Chengdu. Flugpreise siehe Seite 22. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Tibet Bahn von Xining nach Lhasa oder umgekehrt. Die Strecke führt eindrucksvoll durch das Hochgebirge bis zum 5.070 m hohen Tanggula Pass und durch die tibetische Hochebene. Preise siehe Preistabelle. Tischlertipp Im November sind nur sehr wenige Touristen, dafür sind viele tibetische Pilger in Tibet unterwegs. Das ermöglicht ein eindrucksvolles, authentisches Erlebnis. Die Temperatur ist tagsüber mit bis zu 15 Grad moderat, nachts geht es unter 0 Grad. Es gibt kaum Niederschläge. Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) • Englisch sprechende durchgehende Reiseleitung • Eintrittsgelder gemäß Programm • Einreisegenehmigung für Tibet • 1 Reiseführer pro Zimmer Nicht inklusive Visum China Privattour, englischsprachig Beginn: Täglich Sie übernachten in folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Standard (D01X) Superior (D02X) Lhasa 2 Thangka Hotel Four Points by Sheraton Shigatze* 1 Shigatze Hotel Shigatze Hotel Lhasa 1 Thangka Hotel Four Points by Sheraton Die Kategorie der Rundreise entspricht nicht zwingend der Zimmerkategorie. *Das Hotel in Shigatze ist ein einfaches lokales Hotel. Der Standard kann nicht mit internationalen Hotels verglichen werden. Preise in € pro Person 1CNLXAR01 01.01.-31.03.* 01.11.-31.12. 01.04.-30.06.* 01.07.-31.10.* 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. Code EZ DZ EZ DZ EZ EZ DZ EZ DZ EZ EZ DZ EZ DZ EZ Standard D01X 2338 1324 1517 1282 1476 2401 1355 1578 1313 1537 2431 1370 1608 1328 1567 Superior D02X 2388 1345 1584 1305 1544 2509 1405 1704 1365 1663 2630 1466 1826 1426 1785 *Die Rundreise ist vom 15.02.-10.04. | 01.05.-03.05. | 16.06.-18.06. | 22.09.-24.09. | 30.09.-07.10. nicht buchbar. Deutsch sprechende Reiseleitung: Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis. Tibet Bahn Lhasa - Xining: € 336 pro Person | Weg; Code: 1CNXNNT5201. Tibet Bahn Xining - Lhasa: € 275 pro Person | Weg; Code: 1CNXNNT5202.

Kataloge

Tischler Reisen - Asien 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2018-19
Tischler Reisen - Fernost 2017
Tischler Reisen Asien 2017-18
Tischler Reisen - Fernost 2018
Tischler Reisen Indischer Subkontinent - 2017-18
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2017-18
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18
Japan Flexible Reisen Individuelle Reisen Massgeschneiderte Rundreisen Bausteinreisen Suedkorea Nordkorea Taiwan Mongolei Hong Kong Tibet China Tokio Rundreise Kyoto Shanghai

Alle Kataloge als App

Aktuelle News