Aufrufe
vor 10 Monaten

Tischler Reisen - Fernost 2018

  • Text
  • Japan
  • Reisen
  • Reisen
  • Rundreisen
  • Bausteinreisen
  • Suedkorea
  • Nordkorea
  • Taiwan
  • Mongolei
  • Kong
  • Tibet
  • China
  • Tokio
  • Rundreise
  • Kyoto
  • Shanghai
Tauchen Sie ein in einige der ältesten und reichsten Weltkulturen! Im Tischler-Fernost- Programm finden Sie spannende Kulturreisen und tolle Städtetrips in einige der schillerndsten Metropolen der Welt, z. B. nach Hong Kong, Tokio oder Shanghai. In Japan, Südkorea und Taiwan vereinen sich Jahrhunderte alte Traditionen mit modernster Infrastruktur zu einer einzigartigen Symbiose. China begeistert durch seine Vielfalt an Kulturschätzen und atemberaubenden Naturerlebnissen.

16 GRENZENLOSES REISEN

16 GRENZENLOSES REISEN Chinas Metropolen & Glanzlichter Japans 13 Tage | 12 Nächte • ab Peking | bis Shanghai China und Japan | Die Rundreise verbindet die beiden chinesischen Metropolen Peking und Shanghai mit den Höhepunkten Japans. Die Aufenthalte in China sind dabei so gestaltet, dass Sie die 72-Stunden Visafreiheit in Anspruch nehmen können. Peking, die Hauptstadt und politisches Zentrum Chinas erwartet Besucher mit einem imposanten Kulturerbe. Ein Ausflug zur Großen Mauer darf selbstverständlich nicht fehlen! In Shanghai trifft Tradition auf Moderne. Neben unzähligen Wolkenkratzern findet man inmitten der Stadt wunderschöne Gärten, Tempel und alte Teehäuser. Japan ist ein Inselstaat der Gegensätze. Das ‚Land der aufgehenden Sonne‘ ist einerseits eine führende Wirtschaftsmacht mit hochmodernen Großstädten, konnte sich jedoch andererseits seine uralte Tradition und Kultur bewahren. Beides vereint sich zu einer einzigartigen, geheimnisvollen Mischung und übt den besonderen Reiz des Landes aus. 1. Tag: Peking (M) Nach Ihrer Ankunft in Peking werden Sie zum Hotel gebracht. Am Nachmittag steht der Besuch eines Hutongs auf dem Programm. Die sogenannten Hofhäuser bestehen aus einer Anzahl von Gebäuden, die um einen Innenhof gebaut wurden. Sie werden mit einer Fahrradrikscha durch eines dieser traditionellen Stadtviertel gefahren. 2. Tag: Peking (F,M) Heute unternehmen Sie eine ganztägige Stadtrundfahrt durch Peking. Zuerst besuchen Sie den Tiananmen Platz, auch bekannt als der ,Platz des Himmlischen Friedens‘. Der Platz gilt als der größte befestigte Platz der Welt. Anschließend besichtigen Sie die Verbotene Stadt, die 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing Kaisern war. Der Kaiserpalast ist das größte und wichtigste Gebäude. Der gesamte Komplex umfasst jedoch noch weitere 890 historische Gebäude. Nächster Stopp ist der Himmelstempel, der den Kaisern als Gebets- und Opferstätte diente. Er stammt aus der Zeit der Ming-Dynastie, die China im späten Mittelalter regierte. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 3. Tag: Peking (F,M) Es geht zur Großen Mauer, Höhepunkte einer jeden China Reise. Ihr Ziel ist der Abschnitt bei Mutianyu rund 100 km nördlich von Peking. Die Mauer ist das längste jemals von Menschen errichtete Bauwerk. Sie haben die Möglichkeit auf die Mauer zu steigen und sie entlang zu wandern. Es bietet sich Ihnen eine eindrucksvolle Aussicht auf die umliegende Hügellandschaft. Nachmittags besuchen Sie den Sommerpalast, einst Sommerresidenz der Kaiser. Umgeben vom kaiserlichen Garten befinden sich hier mehr als 3.000 Gemächer und viele äußerst malerische Plätze. 4. Tag: Peking – Tokio (-) Frühmorgens erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Weiterflug nach Tokio. Nach Ankunft am Flughafen werden Sie vor Ort in Empfang genommen und zum Flughafenbus gebracht, dieser hält direkt vor Ihrem Hotel (ca. 65 Minuten vom Flughafen Haneda, ca. 90 Minuten vom Flughafen Narita). Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. 5. Tag: Tokio (F,M) Nach dem Frühstück begeben Sie sich eigenständig zum Hamamatsucho Bus Terminal, wo Ihre Gruppentour um 09.00 Uhr startet (Treffpunkt 08.45 Uhr). Von der Aussichtsplattform des Tokyo Metropolitan Governments haben Sie einen fantastischen Blick über die Stadt. Anschließend genießen Sie eine traditionelle Tee Zeremonie, bevor es nach dem Mittagessen weiter zum Kaiserpalast geht. Von der Nijubashi Brücke aus können Sie die Umgebung des Nationalgartens beobachten, der früher einmal Teil des privaten Gartens der königlichen Familie war. Während einer Bootsfahrt, trifft das moderne Tokio auf den Flair Edos (früherer Name Tokios). Schließlich gelangen Sie über die Straße Nakamise-dori zum Sensoji Tempel, dem ältesten Tempel der Stadt. Mit einer Fahrt durch Ginza endet die Tour am Bahnhof von Tokio (Südausgang Marunouchi). 6. Tag: Tokio – Kyoto – Nara – Kyoto (F) Morgens werden Sie im Hotel abgeholt und zur U-Bahn-Station für die Fahrt zum Bahnhof gebracht. Um 09.00 Uhr verlassen Sie Tokio und fahren mit dem Shinkansen Schnellzug nach Kyoto (2. Klasse, keine Reiseleitung während der Zugfahrt). In Kyoto werden Sie am Bahnhof in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eigene Faust zurück zum Bahnhof, um von dort aus Nara zu besichtigen. Die Tour beginnt um 13.40 Uhr am Treffpunkt der AVANTI Sunrise Tours (Bahnhof Kyoto, Ausgang Hachijo, Treffpunkt 13.20 Uhr). Sie starten mit der Besichtigung des Nara-Parks und dem sich darin befindenden Tempel Todaiji. Er ist ein Symbol der Nara-Zeit (710-794 n. Chr.) und eines der weltweit größten hölzernen Gebäude, wobei die große Haupthalle und die 15 m hoch aufragende große Bronzestatue Buddhas besonders beeindruckend sind. Im Nara-Park treffen Sie womöglich auch auf zahmes Rotwild. Im Anschluss sehen Sie Nara Nagomikan und den Kasuga Schrein. Ihre Tour endet abends in Kyoto am Bahnhof. 7. Tag: Kyoto (F,M) Nach dem Frühstück begeben Sie sich zum Bahnhof von Kyoto, um die Stadt in der Gruppe zu erkunden (Start 08.25 Uhr, Treffpunkt AVANI Sunrise Tours um 08.10 Uhr). Kyoto ist eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans. Heute besuchen Sie die Burg Nijo, welche der ehemalige Sitz des Shoguns ist und den Kinkaku-ji Tempel, auch ‚Goldener Pavillon‘ genannt, ein buddhistischer Tempel, welcher besonders bekannt ist für seine herrlichen Gärten. Außerdem sehen Sie den Kaiserpalast (montags geschlossen) sowie den Kitano Tenmangu Schrein. Nach dem Mittagessen erleben Sie außerdem den Heian Jingu Schrein, Japans größtes Schreintor und den Tempel Sanjusangen-do mit seinen 1001 Holzstatuen der buddhistischen Gnadengottheit Kannon und die Kyomizudera Tempel. Ende der Tour am Bahnhof Kyoto. 8. Tag: Kyoto – Burg Himeji – Kyoto (F,M) Am heutigen Tag steht die Besichtigung des berühmten weißen Himeji Schlosses auf dem Programm, wo Sie sich spätestens um 08.25 Uhr am New Miyako Hotel für den Treffpunkt einfinden müssen. Mit dem Shinkansen Schnellzug fahren Sie nach Himeji. Die Himeji Burg ist auch als ‚Burg des weißen Reihers‘ bekannt und berühmt für ihre schöne weiße Außenfassade. Mit dem Zug fahren Sie nach dem Mittagessen nach Maiko, wo Sie einen Spaziergang über die längste Hängebrücke der Welt, der Akashi Kaikyo Brücke wagen können. Nach einem Bummel entlang der Seepromenade fahren Sie zurück zum Bahnhof Kyoto, wo die Tour gegen 17.30 Uhr endet. 9. Tag: Kyoto – Osaka – Kyoto (F,M) Um 08.20 Uhr treffen Sie sich am New Miyako Hotel mit Ihrem Reiseleiter, um den Zug nach Osaka zu nehmen. Dort haben Sie von der Floating Garden Aussichtsplattform einen traumhaften Ausblick über Osaka, Awaji Islad und den Berg Ikoma. Am Nachmittag erkunden Sie die Burg von Osaka und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Ogawa Fluss. Fahrt mit dem Zug zurück nach Kyoto. 10. Tag: Kyoto - Shanghai (F) Bis zu Ihrem Abflug nach Shanghai bleibt Ihnen noch etwas Zeit Kyoto auf eigene Faust zu entdecken. Später werden Sie zum Busstop des Flughafenbus gebracht, wo Ihnen ein Mitarbeiter beim Zustieg in den Flughafenbus behilflich ist. Nach Ihrer Ankunft in Shanghai werden Sie von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und es erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. 11. Tag: Shanghai – Wuzhen – Shanghai (F,M) Nach dem Frühstück reisen Sie in das ursprüngliche Wasserdorf Wuzhen. Die Geschichte der Stadt geht bis über 2.000 Jahre zurück. Alte Holz- und Steinhäuser säumen schmale Gassen, die sich an Flussläufen entlang ziehen, Handwerker,

17 GRENZENLOSES REISEN die noch den alten traditionellen Berufen nachgehen, lassen den Betrachter einen Blick in vergangene Zeiten ermöglichen. Das Mittagessen genießen Sie in einem lokalen Restaurant und kehren anschließend zum Hotel zurück. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. 12. Tag: Shanghai (F,M) Die Stadtrundfahrt Shanghai führt Sie zunächst in die Altstadt. Hier bummeln Sie durch die schmalen Gassen zum Yu Garten, der aus der Ming Zeit stammt und ein gutes Beispiel für die traditionelle chinesische Gartenbaukunst ist. Im Anschluss besuchen Sie den Longhua Tempel, der mit einer Geschichte von 1.700 Jahren zu einem der ältesten Tempel Shanghais gehört. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Shanghai Urban Planning Exhibition Centre. Hier erfahren Sie, wie sich Shanghai von einem kleinen Fischerdorf zu einer Weltmetropole entwickelt hat und wie die Zukunft aussehen könnte. Sie halten am Shanghai World Financial Centre, einem Wolkenkratzer mit 101 Stockwerken, ehe Sie ins Hotel zurückkehren. 13. Tag: Shanghai (F) Es heißt Abschied nehmen! Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre erlebnisreiche Rundreise. Programmänderungen vorbehalten Hinweise Die Aufenthalte in Peking und Shanghai sind so gestaltet, dass Sie die 72-Stunden Visafreiheit in Anspruch nehmen können. Bitte beachten: • Die Ankunft und der Abflug müssen vom selben Flughafen erfolgen. • Reisende müssen im Besitz eines Flugtickets in ein Drittland sein. • Das Flugpersonal muss vor dem Einstieg darüber informiert werden, dass das 72-Stunden Visum in Anspruch genommen werden soll. • Im Flugzeug ist eine Ankunfts-|Austrittskarte auszufüllen. • Bei Einreise gibt es spezielle Schalter für das 72-Stunden Visum. Bitte folgen Sie den Schildern. • Bei Buchung werden leserliche Passkopien der Reisenden für die Eintrittskarten in die Verbotene Stadt benötigt. Teilnehmerzahl Min. 2 Personen, max. 20 Personen. Nicht inklusive Langstrecken- und innerasiatische Flüge Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Shinkansen Schnellzug Tokio - Kyoto (2. Klasse) • Unterkunft in den ausgewählten Hotels • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen) • China: Privattour mit Deutsch oder Englisch sprachiger Reiseleitung • Japan: Gruppentour mit Englisch sprachiger Reiseleitung • Eintrittsgelder gemäß Programm • 1 Reiseführer pro Zimmer Kombinierte Privat- und Gruppentour, englisch Beginn: Montag (01.01.-06.03.) Montag, Mittwoch, Freitag (07.03.-31.12.) Sie übernachten in folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Superior Peking 3 Novotel Xinqiao Tokio 2 Shibuya Excel Hotel Tokyu Kyoto 4 Karasuma Kyoto Hotel Shanghai 3 Sofitel Hyland Fluginformationen Wir empfehlen die Buchung von Lufthansa (LH) auf der Langstrecke ab Deutschland für die Kombinationsreise. Es handelt sich hier um eine der angenehmsten Verbindungen ohne umsteigen, die zudem gut mit den innerasiatischen Flügen kombinierbar ist (via Star Alliance). Langstrecke LH720 ab Frankfurt (FRA) ca. 16.55 Uhr | an Peking (PEK) ca. 09.30 Uhr + 1 (Ankunft am nächsten Tag) LH729 ab Shanghai Pudong (PVG) ca. 13.15 Uhr | an Frankfurt (FRA) ca. 18.55 Uhr Innerasiatisch NH964 ab Peking (PEK) ca. 08.25 Uhr | an Tokio Haneda (HND) ca. 12.50 Uhr oder NH956 ab Peking (PEK) ca. 09.50 Uhr | an Tokio Narita (NRT) an 14.20 Uhr (4. Tag) NH975 ab Osaka Kansai (KIX) ca. 16.10 Uhr | an Shanghai Pudong (PVG) ca. 17.25 Uhr (10. Tag) Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Flugangebot. Bitte fragen Sie uns! Preise in € pro Person 1CNPEKR14 01.05.-31.05. 01.01.-31.01. 01.02.-30.04. 01.10.-31.10. 01.06.-30.09. 01.11.-30.11. 01.12.-31.12. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. 1 Pers. 2 Pers. 3-4 Pers. Code EZ DZ EZ DZ EZ EZ DZ EZ DZ EZ EZ DZ EZ DZ EZ Englischsprachig D01X - 3815 4621 3571 4377 - 4028 4782 3784 4537 - 3893 4725 3649 4481 *Tour nicht buchbar am 04.01. | 08.02. | 13.02. | 22.02. | 24.04. | 26.04. | 28.04. | 10.07. | 17.07. | 04.08. | 07.08. | 10.08. | 01.09.-02.09. | 27.10. | 19.12.-31.12. Zuschlag Tourbeginn Montag, Freitag: € 98 pro Zimmer | Rundreise. Zuschlag Tourbeginn Mittwoch: € 54 pro Zimmer | Rundreise. Weitere Hochsaisonszuschläge können anfallen. Deutschspr. Reiseleitung in China: Ohne Aufpreis auf Anfrage; Code: Unterbringung: S1.

Kataloge

Tischler Reisen - Asien 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Subkontinent 2018-19
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2018-19
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2018-19
Tischler Reisen - Fernost 2017
Tischler Reisen Asien 2017-18
Tischler Reisen - Fernost 2018
Tischler Reisen Indischer Subkontinent - 2017-18
Tischler Reisen - Indischer Ozean 2017-18
Tischler Reisen - Orient & Marokko 2017-18
Japan Flexible Reisen Individuelle Reisen Massgeschneiderte Rundreisen Bausteinreisen Suedkorea Nordkorea Taiwan Mongolei Hong Kong Tibet China Tokio Rundreise Kyoto Shanghai

Alle Kataloge als App

Aktuelle News